Gemisch Schraube

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Di 20. Jul 2021, 17:45

Moin,

kann mir jemand sagen wo ich die Gemischeinstellschrauben finde? Hat jemand das OTR Vergaserkit eingebaut? Hat jemand damit Erfahrung mit der einstellung?


Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Mi 21. Jul 2021, 20:02

Moin,

weiß niemand von euch wo die Luftkraftstoffgemischschraube ist?

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon raptor » Mi 21. Jul 2021, 20:10

Hallo Erich
Beim Org.Vergaser sitzt sie unten am Primär Vergaser in so einem ca: 10mm grössen Rohr.
Ist nur von unten Zugänglich,liegt aber Ausserhalb des Vergasers,direkt an der
Schwimmerkammer Richtung Zylinder.

Gruss Bernd
Benutzeravatar
raptor
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 109
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 19:47
Wohnort: ilvesheim

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon Igitt » Mi 21. Jul 2021, 20:41

Ich mein LLS müssten 2 1/2 Umdrehungen raus.
Igitt
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 76
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:39

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Mi 21. Jul 2021, 20:57

Moin,

Danke für eure Antworten. Igitt, hast du auch das OTR vergaserkit? (Größere düsen)

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ndugu » Do 22. Jul 2021, 17:22

Ich weiß nicht mehr wo, aber ich meine mich zu erinnern, hier im Forum mal etwas über den OTR-Vergaserkit gelesen zu haben. Musst du mal suchen!
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Do 22. Jul 2021, 18:19

Moin,

ahh okay. Also ich habe im Moment echte Probleme. Und zwar ist es also so, dass wenn ich schalte und dann vor dem Kupplungziehen das Gas wegnehme (im Mittleren Drehzahlberiech) säuft der Motor ab. Es war schon die ganze zeit komisch, da bleib er aber immer noch gerade so an und wenn man einkuppelte, dann ging er wieder an. Mittlerweile nicht mehr. Wenn man im Oberen Drehzahlbereich schnell genug schaltet gehts gerade noch so. Ziehen tut sie. Im standgas ist es so dass sie relativ hoch läuft, ich würde sagen einen tick höher als normal. Gebe ich jedoch einen kleinen Gasstoß, fällt sie nach dem gasstoß so tief in der drehzahl dass sie fast ausgeht. Wie dreht ihr denn an der Schraube in eingebautem Zustand? Sie ist ja sehr schwer zugänglich?

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon Hiha » Fr 23. Jul 2021, 09:36

Ich hab mir einen kleinen Schraubendreher an Griff und Klinge gekürzt, Letztere wieder schön zur Schlitzklinge zugeschliffen.
Gruß
Hans
Hiha
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 08:06

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Fr 23. Jul 2021, 16:24

Moin

okay. Weiß denn jemand wo die leerlaufgemischschraube ist? Oder ist die das?

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Re: Gemisch Schraube

Beitragvon ErichKartmann » Fr 23. Jul 2021, 16:31

PS: könnte sich jemand vorstellen woran es liegt? Der vergaser war bevor ich die maschine übernahm beim Yamaha handler, die ihn wohl auch zum Ultraschall reinigen geschickt haben.

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: becki und 2 Gäste