Motor klingelt nach 20Tsd km

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon TT600RMicha » Mo 14. Jun 2021, 18:22

Hallo Leute,

habe die TTR als robuste Enduro kennengelernt. Jetzt nach rd. 20 Tsd km klingelt sie im Leerlauf und Teillastbereich, da traust du dich nicht mehr sie anzukicken. Habe intensiv die Suche bemüht, aber über dieses Schadensbild nix gefunden.

Also an die Wissenden! Rechten Seitendeckel runter genommen, da die Vermutung war, Muttern der Wellen lose und Passfeder ausgeschlagen. Unten im Motorgehäuse liegen rd 1cm Alubruchstücke (siehe Fotos) hat jemand eine Erklärung dazu?

Werde die Tage weiter machen und den Kupplungskorb usw runternehmen. Hoffentlich nix unreparabeles.... :cry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Micha

Auch stille Wasser sind nass
Benutzeravatar
TT600RMicha
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 31. Mai 2011, 09:05
Wohnort: Hannover

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon KRS » Mo 14. Jun 2021, 21:06

N'Abend,

vorab bedankt für's Teilen Deiner Erfahrungswerte.

Über das Schadensbild mit klingelnden Motorgeräuschen kurz nach Leerlaufdrehzahl bei/ab 20K km Laufleistung habe ich schon gelesen...

Ein TT600R Kollege aus der WhattsApp Gruppen hatte bei rund 20K Km genau das Problem. Bei ihm hatte sich die Mutter der Kurbelwelle gelöst. Das klingelnde Geräusch kam wohl von einer vibrierenden U-Scheibe.

Es gibt zu dem Problem sogar eigens 'ne Reparaturanleitung. Ich schaue heute Abend mal auf meinem alten PC danach.

Wenn ich mich richtig erinnere liegt das Problem darin, dass seitens Yamaha die Werte für das Anzugdrehmoment der Mutter der Kurbelwelle und Ausgleichswelle ....oder wars die Getriebewelle :roll: ...gesenkt hat, warum auch immer ? Das Problem mit sich lösenden Muttern ist wohl auch kein Einzelfall bzw. bekannt. Lösung.....Muttern mit mehr Drehmoment anziehen. Den genauen Wert fürs korrekte Anzugdrehmoment muss ich aber erst raussuchen.

Aber....woher stammen die Alustücke die im Motorraum liegen ?

Linke zum Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon KRS » Mo 14. Jun 2021, 21:19

Anbei im Link die Reparaturanleitung....

https://www.xt-foren.de/xt-phpbb/viewtopic.php?t=150821
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon TT600RMicha » Mo 14. Jun 2021, 21:26

Hallo Chris, aber gerne doch und danke für deine Teilhabe.

Aber genau diese Muttern, die in der Reparaturanleitung beschrieben sind von der KW und Ausgleichswelle sind nach Handprüfung fest. Auch die Sicherungsbleche liegen vollständig an, das ist ja der Grund meiner Verwunderung. Vll. kann man es auf dem zweiten Foto erkennen?!

Als Rätzel bleiben immer noch die recht großen Alubruchstücke.
Gruß Micha

Auch stille Wasser sind nass
Benutzeravatar
TT600RMicha
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 31. Mai 2011, 09:05
Wohnort: Hannover

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon KRS » Mo 14. Jun 2021, 21:32

Mhhh mysteriös....aber Alubruchstücke können dann ja 'nur' vom Kupplungskorb oder Gehäuse stammen :roll:
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon TT600RMicha » Mo 14. Jun 2021, 21:51

Werde berichten, erschließt sich mir allerdings aus technischersicht nicht wirklich... :roll:
Gruß Micha

Auch stille Wasser sind nass
Benutzeravatar
TT600RMicha
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 31. Mai 2011, 09:05
Wohnort: Hannover

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon PaTTRick » Mo 14. Jun 2021, 21:52

Servusle erst mal !
Die Anleitung gibts auch hier im Forum in der Technikecke.... da ist sie ja auch her :pff:
http://www.tt600r.eu/phpbb3/Artikel/Kontrolle_von_Muttern_und_Passfedern/a44.html

Doofe Frage.. Alu ist es sicher oder?
schwer zu erkennen, aber es könnten ja auch Zähne vom Getriebe sein :roll:

Wenn Alu, dann schraub doch einfach mal die 5 Kupplungskorbschrauben raus, dann kannste das Paket im ganzen rausnehmen und kannst dir mal die Verzahnung ansehen...
Ich sag mal, wenn die Zähne in dem Korb drinn rumkullern, könnte das schon klimpern :roll:

MfG da Patrick
TT 600 R: wie´n guter Schuh: reintreten und wohlfühlen
Benutzeravatar
PaTTRick
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1530
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 21:52
Wohnort: 91154 Roth

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon TT600RMicha » Mo 14. Jun 2021, 22:07

Hallo Patrick, definitiv keine Zähne von den Antriebsritzeln zum Getriebe. Merkste schon am Gewicht der Bruchstücke. (für dich ja jetzt nicht mögich) Wie geschrieben, werde ich so schnell als möglich bei gehen. Möchte ja wieder fahren, bei dem tollen Wetter :idea:
Gruß Micha

Auch stille Wasser sind nass
Benutzeravatar
TT600RMicha
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 31. Mai 2011, 09:05
Wohnort: Hannover

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon TEWESHS » Mo 14. Jun 2021, 22:39

Dann bau mal den Kupplungskorb ab und schaue mal ob noch alle Schrauben der Sicherung der Getriebewelle noch da sind! Ich hatte die Tage auch so ein klingeln....

Gruß
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Motor klingelt nach 20Tsd km

Beitragvon ErichKartmann » Di 15. Jun 2021, 08:12

Moin,

kommt das bei jedem Baujahr vor also bei Allen Maschinen oder nur bestimmte baujahre?

Gruß
ErichKartmann
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 01:38

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste