TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Intellelligenz » Sa 9. Feb 2019, 15:55

Servus.
So langsam verzweifel ich mit dem Kübel.
Ich mach zur Zeit alle kleineren Macken die mich nerven (z.B. Motor abdichten) aber nun wollte ich heut eine Probefahrt machen und nachm ankicken mir n Helm anziehen. Nun machts nach 20 Sekunden im Leerlauf einen Schlag und der Esel macht nen guten Satz nach vorne. Der erste Gang ging auch wieder ganz schwer raus und manchmal hatte die Kupplung keine Funktion. Nochmal gestartet und nach keinen 2 Sekunden desselbe und wir zwei Süßen liegen aufn Boden. Jetzt ist des Getriebe aber im Leerlauf.
Kupplung habe ich schon gemacht vor ~100km und eingestellt weil sie mal nicht getrennt hat. Dann ging auch alles super.
Getriebezähne sind auch ohne Beschädigungen.

Kennt jemand so einen Vorfall?
Intellelligenz
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:25

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon xtbauer » Sa 9. Feb 2019, 18:56

Hallo wie weit hasten motor zerlegt für abdichten wenn du weist das zahnräder in ordnung sind?
ist deine schaltwalze ok und haste die feder fürs festhalten des gangs richtig eingesetzt? dann brauchste
nur rechten deckel aufmachen und richtig einsetzen.
gruß xtbauer
xtbauer
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:01
Wohnort: nackenheim

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Torn » Sa 9. Feb 2019, 20:41

garantiert die Schaltwalzenarretierung nicht richtig dran/drauf.... ...das der LL automatisch raufliegt ist eigentlich total unseriös. Rechten Deckel runter und den kleinen Hebel mit der Rolle anschauen, der die Schaltwalze in der jeweiligen Position hält........ hängt gewiss neben dem "Stern"....
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3074
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Iceman » So 10. Feb 2019, 13:47

Uuuiii... das ist nicht gut!
Also drei Leute tippen nunmal auf Schaltwalze und Arretierung!
Kommst nicht drum herum, das zu prüfen _ Wahrscheinlichkeit bei 98%
Aloha
Iceman
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon xtbauer » So 10. Feb 2019, 14:32

äh ist dir beim zusammenbau an den Schaltgabeln eine blaue ververbung aufgefallen ? das währe fatal und das würde heißen motor nochmal zerlegen.
hoffe nicht gruß xt bauer
xtbauer
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:01
Wohnort: nackenheim

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Torn » So 10. Feb 2019, 18:44

ist nicht wirklich ungewöhnlich, daß die Paßhülse für den kleinen Arretierungshebel evtl. verrutscht ist, wenn du da das erste Mal dran warst. Da noch die Feder Spannung auf den Hebel bringt, hast du jetzt mit "Pech" den Hebel ausversehen festgezogen, dann rastet er nach oben aus, aber die Feder schafft ihn nicht nach unten zu drücken - schon ist die Schaltwalze ohne Stufung verbaut und will zwanghaft in den ersten Gang..... Halb so wild, leider Kupplungsdeckel runter etc, aber nur ne Kleinigkeit. Oder du hast die feder nicht richtig eingehängt.... gleiches Symptom.
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3074
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Intellelligenz » Mo 11. Feb 2019, 20:20

Abend an alle und danke für die vielen Antworten. :)

Des mit den heilen Getrieberädern ist die 100km her, wo ich die Kupplung gemacht habe. Habe auch nur die Kupplung gemacht und mir des Getriebe net soo genau angeschaut und erst gar net angefasst, aber ich sah da keine Auffälligkeiten. Gerasselt oder Geklackert hat beim Fahren auch nix.
Ich werd Dienstag oder (eher) Mittwoch mal des Zweirad auf die Seite legen und rechts aufmachen.

Fotos werden kommen (wenn mein Handy sie aufn PC übertragen kann).

Torn hättest du eventuell noch des Reperatur Handbuch für die TTR als Datei? :D

Grüße an alle!
Intellelligenz
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:25

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Intellelligenz » Di 12. Feb 2019, 20:05

Hab es geschafft den Deckel heut scho abzumachen, aber Fotos kommen erst morgen, weil man es in München net schafft daheim über 15 Kb/s Uploadrate zu haben.

Was ich so erkennen konnte:
Der Schaltstern hat minimale Laufspuren.
Alle Federn sind noch vorhanden und scheinen net zu ausgeleiert zu sein.
Aber ich glaube des Getriebelager, wo der Stern unter anderem gelagert ist hat axiales Spiel. Komme mit meinen Fingern aber net ran zum fühlen, sah nur leicht danach aus.
Intellelligenz
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:25

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Torn » Mi 13. Feb 2019, 07:59

wie? das Schaltwalzenlager hat es zerledert? Spiel hat das im Grunde Null - leider bedeutet ein Wechsel der Schaltwalze, daß der ganze Motor komplett zerlegt werden muss.... die Torxschraube hält den Stern aber noch fest, oder ist die evtl. locker?!
DSCI0011.JPG



Handbuch habe ich nicht als PDF.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3074
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTR: Getriebe haut spontan den 1. Gang rein

Beitragvon Intellelligenz » Mi 13. Feb 2019, 20:57

Uff des hab ich jetz gar net nachgeschaut.
Ich hoffe mal dass ich Freitag wieder dazu komm, dran zu schrauben. Wird auf jeden Fall länger dauern und des wo es jetz schön wird. :'(
Werd mir dann aber alles genau anschaun und net nur kurz in der Stunde Mittagspause. :)

Danke euch nochmal.
Intellelligenz
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:25


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste