Steckdose

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Steckdose

Beitragvon Luis » Di 7. Mai 2019, 17:09

Hallo,
ich möchte eine Steckdose bzw. eine Möglichkeit mein Handy zu laden an meine TT bauen. Kann ich die Kabel direkt an den Kondensator anschließen? Ich habe mal die Spannung am Kondensator gemessen. Sie ist konstant bei 14,4 V egal bei welcher Drehzahl.

Gruß Luis
Luis
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 18:15

Re: Steckdose

Beitragvon derSöldner » Di 7. Mai 2019, 18:03

Was hast Du für ein Moped?
Bei meiner TTe 4LW hab ich ne ganz einfache wasserdichte "Dose" mit zwei integrierten USB Anschlüssen gekauft.
Plus habe ich vom Standlicht geklaut, und Masse hängt an der Gabelbrücke. Standlicht ein ... Strom auf der Steckdose. Ne Sicherung dazwischen nicht vergessen.

Ich weiß aber nicht ob das bei einer S oder R auch so funktioniert.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 356
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Steckdose

Beitragvon Luis » Di 7. Mai 2019, 21:28

Hab ganz vergessen dazu zu schreiben, dass es eine TT600 R ist also ohne Batterie. Desshalb die Überlegung mit dem Kondensator.
Gruß
Luis
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 18:15

Re: Steckdose

Beitragvon vagant » Mi 8. Mai 2019, 15:17

habe mir ebenfalls sowas überlegt. mein plan war eine usb dose die auf 5v oder so runterregelt zu verwenden und die spannungsversorgung für die hupe anzapfen oder am scheinwerfer. sollte funktionieren.
wer langsam fährt, präsentiert sich länger
Benutzeravatar
vagant
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:10

Re: Steckdose

Beitragvon felix250 » Do 9. Mai 2019, 06:56

Hallo Luis!

Ich habe damals direkt vorne am Hubenkabel angeschlossen. habe diese aufgetrennt und mir ein Kabel dazwischen gebastelt. Masse musste aber glaube ich woanders geholt werden.

Ich weis jetzt leider nicht wie gut man an den Kondensator ran kommt zwecks ummantelter Kabelbaum, aber denkbar wäre es aufjedenfall. Dort kannst du dann ja auch gleich Fahrzeugmasse abgreifen.
felix250
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03


Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast