Mit der TTR 600RE in Italien schottern

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Mit der TTR 600RE in Italien schottern

Beitragvon andytt600 » Fr 5. Jan 2018, 13:52

Hallo Leute
Hat jemand erfahrung damit
(Höhe bis 3000m),bin vorher mit ner XT600E dort unterwegs gewessen 4 mal,
die hatte da oben schon ihre Mühe.
Gruß Andy
andytt600
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 19:38

Re: Mit der TTR 600RE in Italien schottern

Beitragvon andytt600 » Fr 5. Jan 2018, 13:54

Ich aber auch :lol:
andytt600
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 19:38

Re: Mit der TTR 600RE in Italien schottern

Beitragvon Maybach » Fr 5. Jan 2018, 21:58

Servus Andy,

wenn die Frage ein wenig spezifischer gestellt wäre, dann würden Dir hier sicher viele Leute antworten.
Was willst Du denn wissen? Ob es bis 3000 m Straßen gibt? Ich würde mal sagen: ja.Col de Sommeiller ist wohl der letzte hohe Paß, den man noch anfahren kann. Jafferau geht nur noch über Fort Pramand. Der Tunnel ist jetzt zubetoniert.
Ligurische wird immer stärker verbreitert - und damit fahrerisch uninteressanter - aber landschaftlich immer noch ein Gedicht!

Und dass ein Verbrennungsmotor in 3000 m schwächelt, ist eigentlich logisch. Er bekommt da halt zu wenig Sauerstoff. In der Höhe so ungefährt 30% zu wenig ...

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1583
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Mit der TTR 600RE in Italien schottern

Beitragvon Torn » Fr 5. Jan 2018, 23:43

kannst dir Werkezug und paar Düsen einpacken und alle 1000m umschrauben oder einfach mit weniger Leistung fahren. Meine 59X hat es bis fast 3000m so gemacht - natürlich mit spürbar weniger Leistung - aber egal.... ...sie fährt hier sonst bei ca. 50m üNN
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2919
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover


Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron