Enduro oder SM

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Re: Enduro oder SM

Beitragvon Stonewall98 » Mo 4. Jan 2021, 15:06

Hallo @felix250,

war jetzt vorhin bei meiner TTR und habe mir mal ein Bild gemacht. Die Naben sind die Originalen und
die Bremsscheiben haben zum Glück noch die Originalgröße. Da der Tacho noch der Originale ist und ich keinen Unterschied erkennen kann, gehe ich davon aus, dass beim Umbau eine andere Tachoschnecke eingebaut wurde. Die Tachoschnecke ist doch für die jewilige Übersetzung verantwortlich oder die Zahnräder am Tacho direkt?
Patrick aus Stuttgart
Sachs ZZ 125 --> Suzuki SV 650S Bj.2001 --> Honda FMX 650 Bj.2005 --> Honda XL 600V Transalp Bj.1996
--> Yamaha TT 600 R Belgarda Bj.2000
Stonewall98
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 13. Okt 2020, 07:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Enduro oder SM

Beitragvon felix250 » Mi 6. Jan 2021, 09:58

Mir ist nicht bekannt, dass es da irgendwo auf dem Zubehörmarkt etwas gibt. Ich vermute einfach, dass an der Schnecke ein andere Übersetzung verwendet wurde. Im Tacho könnte aber auch etwas geändert worden sein. Welche Änderungen und wie an Schnecke und Tacho nötig sind, kann ich allerdings nicht sagen. Ich kenne mich damit nicht aus. Für mich war damals ein Koso DB EX die günstigere alternative und man hat vorallem gleich noch ne Uhr.
felix250
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: Enduro oder SM

Beitragvon Stonewall98 » Di 12. Jan 2021, 10:35

Hallo zusammen,

habe nochmal eine Frage was die Eintragung bei SM- und Originalfelgen betrifft:
Kann ich wenn ich die Originalfelgen draufhabe einfach die SM-Felgen eingetragen lassen?
Wäre eine dringende Frage.
Gruß
Patrick
Patrick aus Stuttgart
Sachs ZZ 125 --> Suzuki SV 650S Bj.2001 --> Honda FMX 650 Bj.2005 --> Honda XL 600V Transalp Bj.1996
--> Yamaha TT 600 R Belgarda Bj.2000
Stonewall98
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 13. Okt 2020, 07:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Enduro oder SM

Beitragvon felix250 » Mi 13. Jan 2021, 08:00

Wenn du die original Räder drauf hast, kannst du nicht die Supermotoräder eintragen lassen. Der Prüfer will die eingebaut sehen und schauen wie es mit Freigängigkeit, den Bremsen, Reifen aussieht und ob es auch die Felgen sind, welche im Gutachten stehen.
felix250
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Vorherige

Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron