Gewinde am Tank rausgerissen

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon S-Treter » Sa 12. Mai 2012, 19:22

moinmoin
die dicke weis keiner sogenau
sicher das der tank aus PP iss? meiner iss aus gfk, und da hällt enfest 300 super
vorrausgesetzt sauber fettfrei und peinlichst genau mischen und 24std nich anfassen
bei PP währe stabilit express ne option das nehm ich oft bei problemkunststoffen (modellbau)
Gruß Steffen (Die weiße 3)
TT600S
www.mausefallenmuseum.de/
www.motorradtouren-hallesaale.de/
Benutzeravatar
S-Treter
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 259
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:11
Wohnort: 06333 Hettstedt Südharz

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon Moto-Manu » Sa 12. Mai 2012, 20:27

hm, deiner muß doch der gleiche sein wie meiner, 4GV Acerbistank...
...lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit !
Benutzeravatar
Moto-Manu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:19
Wohnort: 26131 Oldenburg

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon TT-Jochen » So 13. Mai 2012, 00:33

Hi Manu

Haste recht :idea:

UHU endfest ist auch auf EP basis.

Ich meinte diesen 2 K Kleber zum einkleben von Glasfasermatten,und der hält absolut nicht. :twisted:

Rufe doch da mal an :

http://www.verkleidungsklinik.de/

Der gute Mann hat auch deine Sitzbank bezogen,und ist absolut TOP. :positive:

Gruß
TT-Jochen
Gruß TT-Jochen

Der auf Grachtentauchmaschine mit Damen(Start)knopf umgestiegen ist (TT/E).
Benutzeravatar
TT-Jochen
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 5. Nov 2009, 09:13
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon dagoolli » Mo 14. Mai 2012, 08:34

also als erstes würde ich echt mal den werkstoff klären!
die acerbis 20L-tanks zumindest sind aus PE. R/RE-originaltanks sollte GFK (epoxi) sein. den von der S kenne ich nicht.
wenn das zeug relativ weich ist, du mit nem teppichmesser n span abschälst, ankokelst und das wie kerzenwachs (paraffin) riecht, dann ist es PE!

kennst du den werkstoff, sindet sich auch ein geeigneter kleber. vllt. hat der tank sogar n werkstoff-stempel?
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4920
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 3298

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon schaufel » Mo 14. Mai 2012, 08:46

Original Tank der S ist aus GFK!
schaufel
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 29. Okt 2009, 17:29

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon Moto-Manu » Mo 14. Mai 2012, 10:59

TT-Jochen hat geschrieben:Moin Manu

Epoxidharz kannste vergessen,hat nur 4 Wochen gehalten. :twisted:
Die Mutter war mit einem 2 Komponenten Kleber eingeklebt,den ich mal in Dortmund auf der Messe gekauft habe.

Naja,hat wohl auch nur 1 Jahr gehalten. :pff:

Würde nun auch mal den kleber von UHU versuchen.

Gruß
TT-Jochen



hey jochen, lese das gerad aus zufall nochmal, heißt das, dass die schonmal genau an der stelle rausgerissen war und du genau diese schonmal geklebt hast? (danach sieht es aber nicht aus...) !
...lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit !
Benutzeravatar
Moto-Manu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:19
Wohnort: 26131 Oldenburg

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon Moto-Manu » Mo 14. Mai 2012, 12:31

wie auch immer, ich habs jetzt erstmal reingeschmiert den uhu kleber, nach dem aushärten und befestigen des seitenteils werde ich wieder berichten.
...lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit !
Benutzeravatar
Moto-Manu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:19
Wohnort: 26131 Oldenburg

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon TT-Jochen » Mo 14. Mai 2012, 15:03

Hi Manu

Genau diese Schraube habe ich schon mal eingeklebt.

hat nun 1 Jahr gehalten.

Kann mir nicht vorstellen das der Tank aus GFK ist.

Scheint das gleiche Material wie der Grosse Acerbis Tank (23 L ) zu sein.

Laut Technischen Bericht Acerbis / Heino Büse MX Import, D- 52159 Roetgen :

Werkstoff : Polyethylen mittlerer Dichte

Handelsname des Werksoffes : Clearflex TB58

Hoffe das es weiterhilft.

Gruß
TT-Jochen
Zuletzt geändert von TT-Jochen am Mo 14. Mai 2012, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß TT-Jochen

Der auf Grachtentauchmaschine mit Damen(Start)knopf umgestiegen ist (TT/E).
Benutzeravatar
TT-Jochen
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 5. Nov 2009, 09:13
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon schaufel » Mo 14. Mai 2012, 15:16

"Natürlich bekam die neue TT 600 S auch ein völlig neues Kleid, mit einem lackierfähigem 12 Liter GFK Kunsstofftank , schickem kleinem Scheinwerfer und zeitgemässer 12 Volt Bordelektrik. "

http://www.rallye-tenere.net/Stamb_tt_600_s-e.htm :o

Ich habe doch richtig gelesen, dass es die ganze Zeit um den original Tank geht, oder?!
schaufel
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 29. Okt 2009, 17:29

Re: Gewinde am Tank rausgerissen

Beitragvon TT-Jochen » Mo 14. Mai 2012, 16:09

Hi

Ja der original Tank ist gemeint.
Aber wenn man sich Material anschaut,kann man halt keine Glasfasern erkennen.

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GRP – glass-fibre reinforced plastic), ist ein Faser-Kunststoff-Verbund aus einem Kunststoff und Glasfasern. Als Basis kommen duroplastische (z. B. Polyesterharz (UP) oder Epoxidharz) als auch thermoplastische (z. B. Polyamid) Kunststoffe in Frage.

Der original Tank wurde auch von Acerbis hergestellt.
Deshalb auch meine vermutung das es sich um Polyethylen handelt.

Aber vermuten heisst nicht Wissen.

Gruß
TT-Jochen
Gruß TT-Jochen

Der auf Grachtentauchmaschine mit Damen(Start)knopf umgestiegen ist (TT/E).
Benutzeravatar
TT-Jochen
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 5. Nov 2009, 09:13
Wohnort: Oer-Erkenschwick

VorherigeNächste

Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste

cron