TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Umbauten, Verbesserungen, Spinnereien, Vorschläge, Optikveredelung, etc

Moderator: Forum-Wächter

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon RolandR » Di 7. Dez 2021, 15:32

Jut, Verkleidung von OTR kam an und kleines "Problemchen".
Der Halter für den Vorbau verdeckt komplett die Rahmennummer, so richtig komplett,komplett.

Miese Qualität aber man kanns erkennen denke ich.
Wie löst man dieses Problemchen?, will ja auch Tüv haben und diese Nummer ist die einzige am Bike, kein Typenschild, nix.

Bild
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon Eumel » Fr 17. Dez 2021, 17:26

Meine TTR hat ein Typenschild am Brustrohr zwischen den beiden Krümmerrohren.
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 161
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon Maybach » Fr 17. Dez 2021, 20:23

Ja, schon, das wäre eine Möglichkeit. Nur: Wenn der TÜVerrichtig prüft, dann will er die eingeschlagenenn Nummern im Steuerkopf lesen.
Ich würde das so machen: Mit dem TÜV Verbindung aufnehmen und dort anbieten, dass er die Nummer ja mal sehen kann, bevor da was montiert ist. Grundsätzlich: Viele Fotos machen!
Und fragen, ob was dagegen spräche, wenn man so ein zusätzliches Typenschild anbringt, wo dann die Nummer besser lesbar ist. Und im positiven Fall dann halt gleich machen.

So würde ich das machen ...

Maybach
Maybach
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon RolandR » Fr 17. Dez 2021, 20:50

Moinsen :)

Knippse ja eh alles, habe nun dat Nümmerchen sowas von hochauflösend gedruckt das man jeden einzelnen Punkt zählen kann, mit dem Tüv-Mensch wechsel ich dann nächste Woche auch paar Mails.
Typschild ist bisserl schwieriger scheints, möchte ja ein "originales" von Yamaha,..Yamaha sagt mir ich soill mich an nen Händler wenden aber kein Händler in berlin hat da wohl Bock zu...ich suche weiter .

Danke schonmal für die Tipps :)
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon Maybach » Sa 18. Dez 2021, 11:07

Nur eines von SEHR vielen Angeboten: https://www.ebay.at/itm/203496575704?ha ... SwBplgyyl~

Maybach
Maybach
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon RolandR » Sa 18. Dez 2021, 21:54

Maybach hat geschrieben:Nur eines von SEHR vielen Angeboten: https://www.ebay.at/itm/203496575704?ha ... SwBplgyyl~

Maybach


Jep, da wühle ich mich gerade durch...was mussn alles drauf?...DB beoi Drehzahl X?, Gesamtgewicht?
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon ndugu » So 19. Dez 2021, 15:44

Da müsste genau das drauf, was auf dem verdeckten Schild ist. :pff:
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon RolandR » So 19. Dez 2021, 17:36

ndugu hat geschrieben:Da müsste genau das drauf, was auf dem verdeckten Schild ist. :pff:


Da ist kein "verdecktes Schild", da ist eine verdeckte Rahmennummer, meine hatte von Fabrik aus kein Typenschild.

Habe mittlerweile die Info was alles auf dem Typschild drauf ist, Hersteller, Rahmennummer, DB bei Umdrehung x,..das wars.
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon ndugu » So 19. Dez 2021, 18:55

:positive:
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: TT 600 R - Puzzle (Aufbauthread)

Beitragvon RolandR » Mi 22. Dez 2021, 13:19

Ja, is denn heut scho Weihnachten?...für mich schon...Schnäppchen gemacht :)

Werde nen orginal-Kabelbaum erstmal modifizieren bevor ich nen komplett neuen baue, will da Fehlerquellen von meiner Seite ausschließen.
Batterie wird ne Lifepo4 mit 2,5 Ah werden und jene kommt dann in eine Werkzeugbox einer Suzuki Dr 250 (kommt dann hinten an den Heckrahmen).
kondensator wird auch eingebaut aber nicht angeschlossen, da kommt dann nur ein Kabel zum umstecken, falls mal was mit der Batterie sein sollte.

Der Vergaser issn Schmuckstück, frisch überholt vom Motoritz :)
Krümmer ist jetzt nicht auf dem Bild, auch ein Originaler, der Tüv soll ja gnädig sein :)

Bild
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Vorherige

Zurück zu Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron