Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Umbauten, Verbesserungen, Spinnereien, Vorschläge, Optikveredelung, etc

Moderator: Forum-Wächter

Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon TTRAndRE » Fr 29. Apr 2016, 20:53

Hallo zusammen,
ich habe zwar ein wenig gestöbert, aber zu meiner Frage habe ich nichts gefunden. Also ich hatte mal darüber nachgedacht mir eine Sitbank aufpolstern zu lassen, die danach auch etwas reisetauglicher ist.

Ich habe festgestellt dass das touren mit der TT eigentlich sehr geil ist, und mir das Moped immer noch voll Spaß macht. Allerdings tut der Arsch so nach ca. 150 KM im Sattel derart weh, das mir der Spaß ab diesem Zeitpunkt vergeht.

Auch wenn es vielleicht etwas scheisse aussieht, hat von euch hier schonmal jemand sowas gemacht? Und wenn ja, gibt es vielleicht Fotos davon, um sich mal ein Bild davon machen zu können....?!?!

Achso, meine ist ne 2003er TTRE mit Acerbis Tank

Gruß aus dem Bergischen Land
TTRAndRE
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 17:41
Wohnort: 42799 Leichlingen

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon motoolli » Sa 30. Apr 2016, 07:10

Hi TTRAndRE, ich hab bei meiner TTR die Bank aufpolstern lassen.. Die war mit im Bereich zum Tank hin irgendwie zu flach und ich bin dadurch auch immer wieder nach vorne,Richtung Tank gerutscht.
Also hat der Sattler meines Vertrauens,in dem Bereich, da einfach eine Lage Schaumstoff untergelegt/geklebt.Sitzt sich hervorragend auch auf längeren Strecken. Foto schick ich noch.

Gruß Oliver
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 289
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon TTRAndRE » Sa 30. Apr 2016, 21:49

Hallo Oliver,
danke für deine Info !!! Ein Foto der Sitzbank wäre natürlich noch super. So könnte man sich mal ein Bild davon machen wie das in der Umsetzung aussieht. Hab schonmal überlegt ob man das ganze auch etwas breiter machen könnte. Also nicht so extrem, aber in Anlehnung an die BMW GS. Dafür würde ich dann am ehesten eine zweite Sitzbank besorgen und diese dann für die längeren Touren aufpolstern lassen. Da mir das Fahrgefühl bei den längeren Touren wichtiger ist wie die Optik, könnte man bei nicht so zusagender Optik für die üblichen Touren um die Eisdiele ja dann das Orginal montieren. Das fänd ich jetzt nicht so tragisch die beiden Schräubchen dann mal zu bewegen......
TTRAndRE
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 17:41
Wohnort: 42799 Leichlingen

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon TTRAndRE » Sa 30. Apr 2016, 21:59

Guckst Du, also ein bisschen so änhnlich halt......
TTRAndRE
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 17:41
Wohnort: 42799 Leichlingen

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon TTRAndRE » Sa 30. Apr 2016, 22:02

Zu früh auf absenden gedrückt. Dateianhänge vom Screenshot war zu groß. Ich weiß nicht ob ich hier was verlinken darf, falls nicht schonmal sorry dafür !!!! Ansonsten nochma hier gucken

http://bikerszene.de/bild/1d28/1144085/ ... ure-08.jpg
TTRAndRE
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 17:41
Wohnort: 42799 Leichlingen

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon PaTTRick » So 1. Mai 2016, 17:30

Ich hab auch ne zweite Bank ... da hab ich Gelkissen einarbeiten lassen.... sieht genauso aus wie vorher.
bringt schon a bisserl was.. aber solange die Form der Bank gleich bleibt, hilft das nur bedingt... die ist einfach zum Endurofahren konzipert.. und nicht, um darauf 500km am Tag und das ne Woche lang zu fahren ....
wenn man das will, hilft alternativ auch TRAINING ! viel fahren, dann gewöhnt sich der allerwerteste auch daran :)
TT 600 R: wie´n guter Schuh: reintreten und wohlfühlen
Benutzeravatar
PaTTRick
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1509
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 21:52
Wohnort: 91154 Roth

Re: Sitzbank reiserauglich aufpolstern ?!?

Beitragvon chrisdebike » So 1. Mai 2016, 20:26

Oder ne gute Radhose - Assos z.B.
Für den Preis einer Assos bekommst Du allerdings auch schon locker die Sitzbank mit nem Polster bezogen... :) Ich hatte meine mal bei nem Sattler für ca. 100 Schleifen zum Neubeziehen, da hätte Aufpolstern glaube ich auch nicht viel mehr gekostet.
Die Linke zum Gruss... :)
Benutzeravatar
chrisdebike
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 298
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 17:49
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast