Was ist für ein Tank ?

Moderator: Forum-Wächter

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon stixx » Fr 6. Dez 2019, 18:44

Nun, wenn ich den Tank vom Hersteller kaufe, habe ich wohl auch Garantie... außer daß es lästiger ist, in einer 'Fremdsprache'
zu verhandeln...

Nix gegen Thorsten und OTR... aber er bekommt ja EK-Preise bei Rigomoto, da er schon seit Jahren Teile von dort bezieht.
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 234
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon stixx » Fr 6. Dez 2019, 18:51

Josef,

der Tank ging erst 2011 an einen Markus in Berlin ( :roll: ), wurde aber noch im gleichen Jahr weitergegeben an
einen Hagen Sczech ( emaille 'licht.plan ät googlemail.com') in München.

Dort verliert sich die Spur....
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 234
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon Josef » Fr 6. Dez 2019, 21:42

stixx hat geschrieben:Josef,


Dort verliert sich die Spur....


Super danke hab eben laut gelacht, als ich deine Recherche gelesen hab, wie so eine kleine Detektivgeschichte,......................
Mal sehen wo das noch hinführt.
Viel Dank für deine Mühe !!!
Und, Liebe Grüsse aus Berlin
Benutzeravatar
Josef
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 143
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:22
Wohnort: Berlin

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon Josef » Fr 6. Dez 2019, 21:56

STixx,
]etzt hast du mich doch neugierig gemacht:
stixx hat geschrieben:Josef,

...............wurde aber noch im gleichen Jahr weitergegeben an
einen Hagen Sczech ( emaille 'licht.plan ät googlemail.com') in München.

Dort verliert sich die Spur....

Verliert sich die Spur bei Hagen Szech weil er ihn an unbekannt weitergeben hat oder weisst du nur nix was er damit gemacht hat?
Gruss
Benutzeravatar
Josef
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 143
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:22
Wohnort: Berlin

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon stixx » Sa 7. Dez 2019, 14:54

Der Markus aus Berlin hat den Tank weiterverkauft an Hagen Szcech in München. Der könnte ihn noch haben (hat sich seit 2011 nicht
mehr gemeldet), oder hat ihn unbekannt weitergegeben.

Ich weiß sonst nichts... und die Email ist sicher veraltet... Irgendwas mit Lichtundplan gibt es in der Nähe von München, aber dort
keinen Hagen Szcech.
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 234
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon Josef » Sa 7. Dez 2019, 18:11

stixx hat geschrieben:Der Markus aus Berlin hat den Tank weiterverkauft an Hagen Szcech in München. Der könnte ihn noch haben (hat sich seit 2011 nicht
mehr gemeldet), oder hat ihn unbekannt weitergegeben.

Ich weiß sonst nichts... und die Email ist sicher veraltet... Irgendwas mit Lichtundplan gibt es in der Nähe von München, aber dort
keinen Hagen Szcech.

Super
ich werde berichten,.................
Benutzeravatar
Josef
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 143
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:22
Wohnort: Berlin

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon TTGeorg » Di 10. Dez 2019, 09:57

Ich hatte mal vor kurzem den Polierten %9X Tank in Italia angefragt... 1600 wurde mir genannt..

Www.metalbikegarage.it

freunde von mir in Hamburg ost haben mal den XT500 dakar Tank von Gilles Comtes nachgebaut vor 3 jahren. auch da lagen sie dann trotz selber dengeln und biegen bei rund 1000€
und zu DM zeiten hat nen TT59X TT3,5 oder auch XT500 Alutank beim FYH auch rund 1000DM gekostet.
1000tacken sind somit die angepeilte preislage bei nem Alutank..

Liebe Grüße.

Georg
TTGeorg
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 349
Registriert: So 14. Apr 2013, 07:36
Wohnort: Dortmund

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon RD03joe » Do 12. Dez 2019, 15:35

vordere Tankhalterung.jpg
hintere Halterung.jpg


anbei Bilder der Halterungen für den 42l Acerbis / HPN Tank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
RD03joe
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 08:10

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon RD03joe » Do 12. Dez 2019, 15:38

Halterungen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
RD03joe
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 08:10

Re: Was ist für ein Tank ?

Beitragvon Josef » Sa 14. Dez 2019, 21:18

TTGeorg hat geschrieben:1000tacken sind somit die angepeilte preislage bei nem Alutank..

Liebe Grüße.

Georg


mit nem 1000 für eine neuen Alu-Tank rechne ich auch
aber vieleicht find eich ja was Schönes von einem anderen Moped was man dranbasteln kann
Benutzeravatar
Josef
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 143
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:22
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast