Lenkerstrebe als Instrumentenhalter?

Moderator: Forum-Wächter

Lenkerstrebe als Instrumentenhalter?

Beitragvon thoros23 » So 1. Apr 2018, 14:13

Hallo Gemeinde,
ich rüste meine TT 600 RE gerade für die große Tour auf und suche nach einer vernünftigen Anbringung von Navi, GPS (und Steckdose) im Sichtbereich.
Bei ausgiebiger Betrachtung des Lenkers fiel mir auf, dass man das dünne Rohr der Lenkerstrebe doch recht einfach durch ein 22-mm-Rohr ersetzen könnte, an dem sich dann mit den gängigen Lenkerhalterungen Navi & Co. befestigen ließen!? Alles schön sichtbar und ohne zu stören ...
Man müsste lediglich die äußeren Halterungen der schmalen L-Strebe mit dem dann dickeren Rohr verbinden.
Hat das schon mal jemand gemacht?
Ich bin handwerklich doof bis mitteldoof und könnte es nicht selbst bauen, aber vielleicht jemand hier im Forum?
Regnerische Ostergrüße aus Köln,
thoros23.
thoros23
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Feb 2018, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Lenkerstrebe als Instrumentenhalter?

Beitragvon PaTTRick » Mo 2. Apr 2018, 09:29

Servus
Sollte recht einfach machbar sein.
Nimmst ein relativ dünnwandiges 22 mm Rohr klemmst das Ende in den Schraubstock und drehst zu, bis es platt ist .. notfalls mit dem Hammer nachhelfen ..
Optional zum Metallverarbeitenden Betrieb der sollte das in 10 min an der Presse platt haben.. dann die Löcher im passenden Absatand bohren und mit der Feile die Enden noch a bissl anpassen und gegen die originale Strebe tauschen.
Entweder gleich ein Alurohr... ich weis jetzt nicht, wie sich das beim Pressen verhält?
Oder ein normales Stahlrohr und das dann lackieren ...

Optional gibt es aber auch Klemmungen die für die Strebe passen !
Bei meinem Roadbookhalter war so eine dabei.

MfG Patrick
TT 600 R: wie´n guter Schuh: reintreten und wohlfühlen
Benutzeravatar
PaTTRick
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1499
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 21:52
Wohnort: 91154 Roth

Re: Lenkerstrebe als Instrumentenhalter?

Beitragvon jzberlin » Mo 2. Apr 2018, 14:25

Machbar ist es einfach - wie PaTTRick beschrieben hat. Aber ob du damit durch eine Kontrolle kommst, ist die andere Frage... Such dir lieber ein Halterung, die an die dünne Strebe passt.
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 416
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Lenkerstrebe als Instrumentenhalter?

Beitragvon Maybach » Mo 2. Apr 2018, 15:29

Ich würde das auch so machen, wie jzberlin das anregt. Ich habe damals die Halterung meines Ausgleichszylinders für das Federbein mit den im Sanitärhandel erhältlichen Schellen befestigt. Hebt sehr gut.
Such Dir die, die Du für den Durchmesser brauchst und schraube oben eine 3 mm-Alu-Platte drauf. Auf der kannst Du dann praktisch alles befestigen.

Maybach
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1570
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55


Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron