Schwinge - Umlenkhebel - SCHMIEREN der Lager und Wellen (59x

Moderator: Forum-Wächter

Schwinge - Umlenkhebel - SCHMIEREN der Lager und Wellen (59x

Beitragvon mkt » Sa 25. Mai 2019, 09:55

Moin, ich nochmals.


Hatte letztens die Schwinge raus, Umlenkhebel usw. .. wieder zusammen, und wollte dann mal kurz mit ner Fettpresse ran an die Schmiernippel.
Phhh .. passt nicht, quetscht sofort an der Seite raus.
Na klar, dachte ich .. die Nippel sind natürlich unterschiedlich groß und brauchen das passende ( ääh, wie heißt das Ding genau und welche brauche ich ) ‘Mundstück‘ ?

Vielleicht so etwas wie hier:
https://www.esska.de/shop/Abschmier-Mun ... 40000-7430

Steig da grad nicht durch, und hier sind schon alle Bürgersteige hochgeklappt.

Denke grad,
Mann/Frau muss ja nun nicht alles kaufen ..
Hat hier zufällig jemand im Umkreis von Hamburg-Ost so etwas, bei dem ich mal zu Kaffee vorbei und ...
?

:--)
mkt
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Apr 2017, 23:31

Re: Schwinge - Umlenkhebel - SCHMIEREN der Lager und Wellen

Beitragvon mkt » Sa 8. Jun 2019, 14:25

So ..
was soll ich sagen, war wohl n bisschen früh für mich .. Party? .. Kaffee hat gefehlt.
Man braucht natürlich nur das Mundstück stark genug auf den Nippel drücken, dann gehts.
Also vorher Kopf einschalten.
mkt
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Apr 2017, 23:31


Zurück zu Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron