Tachometer defekt/dringend (erledigt)

Moderator: Forum-Wächter

Tachometer defekt/dringend (erledigt)

Beitragvon TEWESHS » So 5. Jun 2022, 14:12

Hallo Forum,

ich habe ein dringendes Problem zu lösen und benötige Infos bzw. Hilfe. Wir wollen am Freitag auf Tour starten und jetzt verabschiedet sich mein Tacho. Fehler wie folgt: Nadel bewegt sich hin und her im Bereich der Anzeige zwischen 0 und 40. Je schneller ich fahre desto höher die Frequenz. Kilometerzähler und Tageskilometerzähler laufen einwandfrei - es ist also kein mechanisches Problem sondern eher ein Problem des Tachometers. Bei meiner Fahrt hats geregnet als der Tacho ausgestiegen ist.
Kennt einer das Problem und hat Tipps und Tricks für mich?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Thorsten
Zuletzt geändert von TEWESHS am Mi 8. Jun 2022, 13:19, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tachometer defekt/Dringend

Beitragvon TEWESHS » So 5. Jun 2022, 19:47

Ja der Fehler ist gefunden. Es ist wie immer die Kunststoffschnecke..... Die hat sich ungleichmässig verabschiedet - an einigen Stellen ist sie blank an anderen hat sie noch Profil. Daher das Ausschlagen der Tachonadel. Beim Kilometerzähler ist mir das ungleichmäßige laufen nicht aufgefallen...

Wie komme ich jetzt möglichst bis spätestens Donnerstag an eine solche Schnecke? PLZ 33758 - hat zufällig jemand in der Nähe so ein Teil, welches er mir schicken kann oder welches ich vielleicht abholen kann?

Noch eine Frage: Wie schmiert ihr das Teil? Gar nicht? Mit einem bestimmten Fett? Ich habe sie gefettet und jetzt ist sie hin....

Danke im Voraus für eure Infos.

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tachometer defekt/dringend

Beitragvon MYTTR » Mo 6. Jun 2022, 09:32

Hallo Thorsten,
hatte vor 2 Jahren das gleiche Problem. Neue Schnecke gekauft und nach Empfehlung meines Mechanikerkumpels mit
SKF Tiefentemperaturfett satt eingeschmiert. Seit dem auch Ruhe.
Versuche dein Glück hier:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
oder bei Rüdi WMD (Direktkontakt wegen Lieferzeit)

Viel Erfolg und Gruß
Andi
the more we t(t)ravel, the closer we get
MYTTR
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24

Re: Tachometer defekt/dringend

Beitragvon TEWESHS » Mo 6. Jun 2022, 10:47

Danke für den Hinweis. Im Zweifel bestelle ich morgen eine neue oder baue übergangsweise einen Fahrradtacho an.

Die schöne TTR soll geschlachtet werden - warum?

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tachometer defekt/dringend

Beitragvon TEWESHS » Mo 6. Jun 2022, 18:39

Problem ist gelöst, wenn die Post jetzt auch noch so perfekt arbeitet wie sie behauptet in der Werbung. Maybach ist so freundlich und schickt mir eine Kunststoffschnecke. Und ich werde sie nie wieder falsch fetten..... Vielen Dank Maybach für deine Hilfe!

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tachometer defekt/dringend

Beitragvon MYTTR » Mo 6. Jun 2022, 20:45

Na, dann drücke ich die Daumen und eine coole Tour!
Gruß Andi
the more we t(t)ravel, the closer we get
MYTTR
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24

Re: Tachometer defekt/dringend

Beitragvon Maybach » Di 7. Jun 2022, 10:52

Das Packerl an den Thorsten ist bereits unterwegs...
Hoffen wir, dass die Bundespost so schnell ist wie sie verspricht.

Maybach
Maybach
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Tachometer defekt/dringend (erledigt)

Beitragvon TEWESHS » Mi 8. Jun 2022, 13:22

:D Das Packerl ist eingetroffen!!!! Genial - ich bin top glücklich! Die Spende für die Tachoschnecken leite ich entsprechend in die Wege. Nochmal Danke!
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tachometer defekt/dringend (erledigt)

Beitragvon Maybach » Do 9. Jun 2022, 18:45

Ach ja, zum Schmieren. Ich habe da beste Erfahrungen mit einem Lithiumverseiften Fett gemacht, das ich ein wenig mit dem MoS2-Öl von LiquiMoly verrührt habe. Da wurde es ein wenig viskoser. Und das MoS2 "glättet" die Oberflächen, während das Lithium das Fett sehr scherstabil macht.

Maybach
Maybach
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37


Zurück zu Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste