Schwingenschleifschutz

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon vagant » Di 7. Aug 2018, 22:54

wisst ihr was richtig gemein ist... das der schwingenschleifschutz bei walmart in usa im regal liegt für gerade mal 40€, man aber keine chance hat ihn nach deutschland zu bekommen.

https://www.walmart.com/ip/Yamaha-3JD-2 ... /531062534
wer langsam fährt, präsentiert sich länger
Benutzeravatar
vagant
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:10

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Maybach » Di 28. Aug 2018, 19:08

So, ich habe mir über Freunde mal ein Exemplar von Walmart besorgen lassen. Das passt, auch wenn das Material ganz etwas anderes ist: es ist viel weicher und flexibler und nicht schwarz, sondern hellgrau. Wird beim nächsten Wechsel des Schleifschutzes eingebaut und dann kann ich über die Haltbarkeit berichten.

Ob es die Trümmer dann allerdings noch gibt, vermag ich nicht zu sagen.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1564
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon vagant » Do 30. Aug 2018, 16:30

das wäre wissenswert, ich bin gespannt. verrätst du uns was round about an kosten zusammenkommt? immerhin gelangt das teil übern großen teich hier her.

ich habe mir jetzt zwar ein originalteil aus italien schicken lassen, denke aber immernoch darüber nach den verbrauchten schwingenschleifschutz mit dem selbstklebenden von acerbis aufzuwerten. sprich: den alten plan schleifen solange noch material vorhanden ist und dann als träger für einen selbstklebenden schwingenschleifschutz verwenden.

ansonsten kann ich mir gut vorstellen das ein weicherer werkstoff der haltbarkeit zuträglich ist.
wer langsam fährt, präsentiert sich länger
Benutzeravatar
vagant
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:10

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Maybach » Fr 31. Aug 2018, 07:28

Die Kosten sind nur bedingt reproduzierbar, weil - neben dem Einkaufspeis von ca. 40 EUR - mich der Transport niXS gekostet hat. Das ist im Handgepäck mitgeflogen.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1564
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Vorherige

Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast