Speiche, Tachoschnecke -erledigt-

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Speiche, Tachoschnecke -erledigt-

Beitragvon TEWESHS » Mi 7. Okt 2020, 19:01

Hallo Forum,

da war ich mit der TTR in Schweden unterwegs und es ist wie es ist, es geht auch mal was kaputt.

Die Tachoschnecke hat nach kurzer Zeit auf der Autobahn den Geist aufgegeben - fortan nutzte ich die GPS Geschwindigkeitsangabe.... Nur blöd wenn dann der Akku vom Handy am Ende ist. Bin also auf der Suche nach einer Tachoschnecke. Hatte da nicht jemand noch welche?

Nachdem ich das Moped dann Zuhause gereinigt habe, habe ich festgestellt das eine Speiche vom Hinterrad gebrochen ist. Im Kedo Katalog gibt es den ganzen Satz Speichen für ca. 100 € - ich brauche aber nur eine... Hat nicht noch zufällig jemand ein oder zwei Speichen fürs Hinterrad die er abgeben könnte? Natürlich gegen Bezahlung. Ist das ein Problem die Speiche zu tauschen? Ist eine Speiche auf der Ritzelseite.

Dann habe ich mal das Thema Ölverbrauch nachgelesen. Scheint ja irgendwie nicht soviel zu verbrauchen die Gute. Auf der Schweden Tour waren es ca. 2000 km bei einem Ölverbrauch von 0,8 L, wobei ich festgestellt habe, das die 500 km Autobahn mit ca. 120 km/h Geschwindigkeit einen guten Teil des Ölverbrauches ausgemacht hat. Ist das OK oder zuviel?

Danke im Voraus für eure Infos!

Thorsten
Zuletzt geändert von TEWESHS am Do 15. Okt 2020, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon Maybach » Mi 7. Okt 2020, 19:36

Servus Thorsten,

die Verteilung der 3D-gedruckten Tachoschnecken habe ich übernommen. Schicke mir per PN Deine Adresse, dann sende ich Dir die Kontodaten zum Überweisen von 5,60 EUR (soviel kostet das leider aus AUT nach DE) und dann geht das nach Geldeingang auf die Post.

Der Ölverbrauch scheint mir in Anbetracht der Autobahnetappe nicht kritisch.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 2048
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon TEWESHS » Fr 9. Okt 2020, 13:56

Servus Maybach,

Adresse kommt per PN. Schon mal Danke im Voraus. Sind das noch die Schnecken von Luge, die er mal im 3D-Druck angefertigt hat?

Fehlt mir jetzt noch die Speiche - aber da frage ich auch nochmal Moritz an.

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon Maybach » Fr 9. Okt 2020, 17:02

Ja, sind noch die Schnecken von luge - 2. Charge.
Du hast PN ...

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 2048
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon julius » So 11. Okt 2020, 07:09

Ich habe noch ein paar Speichen übrig. Welche soll es sein? sind glaube 4 verschiedene am Hinterrad
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1855
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon Maybach » So 11. Okt 2020, 08:20

@Julius

Ja, sind vier unterschiedliche Längen/Kröpfungen.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 2048
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon TEWESHS » So 11. Okt 2020, 18:25

Hallo Julius,

Zunächst Danke. Was brauchst Du an Daten? Hilft ein Bild? Soll ich noch was messen? Länge, Winkel.....

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon julius » Mo 12. Okt 2020, 03:48

Wenn die Speiche raus ist, ein Bild wäre schon mal hilfreich.
Ich werde heute Abend nach Feierabend in die Garage gehen um zu suchen und hole ein paar von den Dingen. Wie viele brauchst du?
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1855
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon TEWESHS » Mo 12. Okt 2020, 16:41

Ich benötige genau eine - deswegen suche ich, da ich deswegen keinen ganzen Speichensatz kaufen wollte. Ich mache gleich mal ein Bild - ist eine Speiche auf der Ritzelseite. Leider noch im eingebauten Zustand - zunächst die Speiche besorgen und dann auseinanderbauen hatte ich gedacht - da kann ich die TT wenigstens noch hin und her bewegen. Ich hoffe nur das ich das Reststück der Speiche aus dem Nippel bekomme...

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Speiche, Tachoschnecke

Beitragvon Moeter » Mo 12. Okt 2020, 17:41

Hallo,

Ich habe das Spiel gerade hinter mir. Ich habe die Speichen mit Kabelbinder im Kreuz aneinander fixiert, sodass es mir im ersten Moment gar nicht aufgefallen war.

Ich konnte die Speiche sogar mit eingebautem Rad wechseln, habe aber sowieso vor, den Radsatz über kurz oder lang komplett zu machen.


Gruß


Moeter
Moeter
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 17:47

Nächste

Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste