Gummi gerissen

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Gummi gerissen

Beitragvon Roccabird » Mo 18. Mai 2020, 21:55

Hallo zusammen,
nachdem ich lange Zeit anonym mitgelesen habe und mir bei vielen Problemen schon geholfen wurde, ist es nun an der Zeit meine erste Frage zu stellen.

Mir ist letztens eines der Gummibänder gerissen womit der Tacho an der Gabel fixiert wird. Die Ersatzteilbeschaffung gestaltet sich etwas schwierig, selbst Motoritz hat nichts auf Halde. Jetzt wollte ich mal von euch wissen wir ihr das Problem gelöst habt?

Ich habe im Forum dazu nichts gefunden, ich werde doch bestimmt nicht der erste sein dem diese blöden Dinger gerissen sind :x

VIelen Dank für eure Unterstützung.
Roccabird
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:51

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Eumel » Di 19. Mai 2020, 03:05

Gerissen sind mir die dinger zwar nie aber die warn mir immer zu wabbelig. Ich hab die dann durch gummierten rohrschellen (din 3016) ersetzt. :positive:
Eumel
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 61
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Gummi gerissen

Beitragvon stixx » Di 19. Mai 2020, 07:50

Hallo Bird,
wenn ich richtig geschaut habe gibt es die Gummis noch von Yamaha (yamshop...) für vergleichsweise bescheidene 4.99€!
stixx
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 342
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Lulatsch » Di 19. Mai 2020, 09:09

bei der Überschrift "Gummi gerissen" hatte ich jetzt ganz etwas anderes vermutet - und hätte da auch Tips parat gehabt ... :D
Lulatsch
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 16:14

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Roccabird » Fr 22. Mai 2020, 18:27

Danke für eure Antworten.

@Eumel: hast du ein Foto von deinem Umbau mit den Rohrschellen? Dann können Leute, die später das selbige Problem haben, einfach auf den Thread zugreifen und müssen nicht eine erneute Frage stellen. Eventuell ist eine Aufnahme in die Technikecke von Vorteil. :P
@stixx: leider sind die Produkte nicht mehr verfügbar..
@Lulatsch: der Titel muss doch ein bisschen reißerisch sein, sonst ließt sich doch niemand meine Frage durch.
Roccabird
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:51

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Eumel » Fr 22. Mai 2020, 18:51

Ein Foto kann ich dir leider nicht mehr machen da der ganze Tacho-/Scheinwerferrahmen nem Eigenbau gewichen ist.
Ich könnte dir Fotos von den Schellen zusammen mit den Originalgummis machen wie die an den Gabelholmen gesessen hab.
Eumel
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 61
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Roccabird » So 24. Mai 2020, 22:20

Sehr gerne, danach würde ich den Thread auch als geschlossen ansehen.
Danke allen unterstützern :)
Roccabird
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:51

Re: Gummi gerissen

Beitragvon Intellelligenz » Do 18. Jun 2020, 17:24

R oder?

Ein großer Kabelbinder einmal um Tacho und Gabelholme rum. Hält bei mir seit 2 Jahren.
Intellelligenz
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:25


Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron