Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Platz für Neuvorstellungen, Begrüßungen, Abschiednehmen..etc.

Moderator: Forum-Wächter

Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Di 5. Feb 2019, 21:26

Hallo miteinander.., möchte mich und meine im Dezember 2018 erworbene TT600E/S vorstellen.
Kurz zu mir, mein Name ist Werner und bin Bj.64 , komme vom schönen Bodensee /Konstanz und bin seid meiner Jugend Leidenschaftlicher Motorradfahrer weshalb ich auch schon viele/ sehr viele Motorräder besessen habe, unter anderem auch mehrer Einzylinder Enduros, angefangen mit:

DR600, XL 600, XR650L, LC4 640 Enduro, LC4 640 SM, TM 300 Enduro, WR450F, KTM 690 Enduro, DRZ 400E und jetzt eine TT600E mit "S" Fahrwerk.

Wobei die Einzylinder Enduros immer als Zweitmoped neben einer großen Reiseenduro (Aktuell seid 2014 eine KTM 1190 ADV R ) zum Endurowandern in den Nachbarländern benutzt wurden.

Nun zur TT600E..., ich suchte eine bestimmte Farbvariante welche mir schon immer gefallen hat, E-Starter war pflicht, außerdem sollte sie günstig und reparaturbedürftig sein damit ich über den Winter etwas zum schrauben habe ...einzig der Motor sollte gesund sein.

Im Norden Deutschland fand ich dann in meinen Augen günstige TT 600E mit schon montiertem S Fahrwerk, welche all diese Eigenschaften mitbrachte.
Gemacht habe ich an der TT eigentlich jetzt alles was an Verschleiß anfallen kann.

Gabel und Federbein komplett überholen lassen von H&H Racetec...funktioniert jetzt Sahne.
Schwinge ausgebaut Lager geprüft und neu gefettet...Lager waren top.
Radlager vorne und hinten mit Simmeringe neu....Lager vom Kettenträger war noch gut.
Neue Ruckdämpfer Gummis.
Bremsen vorne und hinten neu...vorne auch neue Scheibe.
Kettensatz DID Gold mit 14-47 neu.
Ventile eingestellt , Kerzen, Lufi, Bremsoel, Motoroel ( Castrol 10W50 Vollsynthese ) neu.
Kupplungszug neu.., Original teures Yamaha Teil :twisted: und dazu hätte ich noch eine Frage, aber dazu später in Technik.
Lenkkopflager ausgebaut kontrolliert, neu gefettet, eingestellt.
Gscheiter Konifizierter Magura SX Lenker montiert, liegt super in der Hand. :P
Neuer Klarglasscheinwerfer mit guter Philips Birne für gutes Licht für die dunklen Westalpen Tunnels montiert. 8)
Neuer Satz Conti TKC80 montiert.
Fußrasten von der 1190 ADV R montiert.., mussten leicht modifiziert werden, aber man kann jetzt super stehend fahren.

Was ich noch zur TT sagen muß..., von den ganzen Einzylinder die ich bis jetzt hatte fährt sich die TT am bequemsten...
( Sitzkomfort und Ergonomie ist Top ) Leistung hat sie nicht besonders viel, aber es reicht allemal zum Enduro fahren.
Für einen Einzylinder ist die TT dank großer Schwungmasse und Zweistufenvergaser recht untertourig fahrbar ohne das die Kette hackt. Der Motor hat für einen 600er Topf eine angenehme Gasanahme und recht geringen Lastwechsel sofern die Ventile und der Vergaser gut eingstellt sind. :P

Soweit so Gut für die Begeisterung der TT und bis demnächst. :wink:

Grüße Werner
Zuletzt geändert von Viper am Di 5. Feb 2019, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Di 5. Feb 2019, 21:38

Hier noch paar Bilders der TT. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Di 5. Feb 2019, 21:39

und noch ein paar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Di 5. Feb 2019, 21:41

und noch ein paar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Maybach » Mi 6. Feb 2019, 07:35

Servus ins Badische,
gratuliere zu dieser auch meiner Meinung nach idealen Kombination!
Nur diese Papageienlackierung ist mir schwer aufgestoßen ...

Maybach
(ehemals 17 Jahre FN)
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1699
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon paul » Mi 6. Feb 2019, 08:02

:positive: :P
Grüße Paul ...

Bild---Dirty Old Man # 3 & member of "Transylvanian Dirtmasters"Bild


Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3174
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon KRS » Mi 6. Feb 2019, 19:24

Tach moin,

:positive:

der VW-Bus im Hintergrund ist aber auch sehr lecker !

Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik
Benutzeravatar
KRS
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Köln

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Mi 6. Feb 2019, 20:50

Danke euch allen für die Willkommensgrüße in diesem Forum 8)

Servus ins Badische,
gratuliere zu dieser auch meiner Meinung nach idealen Kombination!
Nur diese Papageienlackierung ist mir schwer aufgestoßen ...

Maybach
(ehemals 17 Jahre FN)

Ja Maybach...und gerade diese Papageienlackierung gefällt mir von den ganzen TT600 E und S Lackierungen am besten :positive: ...nur die rote/weiße TT R gefällt mir vom Dekor her noch besser :idea:
Ja Friedrichshafen ist von mir ja gerade ein Katzensprung über den See :wink:



Tach moin,

:positive:

der VW-Bus im Hintergrund ist aber auch sehr lecker !

Gruß

Chris


Ja Chris den Cali benutze ich hauptsächlich nur für meine Urlaube und Freizeit, zu den Schottertouren in den Nachbarländer nehme ich das Moped meistens mit dem Anhänger mit und für das Zelt bin ich mitlerweile zu alt, wobei der Zeltplatz immer vorrangig eines Hotels steht :idea:
Ps. dieses Jahr Anfang Juli ist der Campingplatz Cran Bosco in den Westalpen wieder angesagt..., da freue ich mich und die TT schon sehr darauf :D
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Iceman » Do 7. Feb 2019, 18:33

Aloha Viper.
Hab ich endlich einen Wingman....
:positive:
Iceman
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 125
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Hallo, möchte mich und meine TT6600E vorstellen.

Beitragvon Viper » Do 7. Feb 2019, 20:14

Iceman hat geschrieben:Aloha Viper.
Hab ich endlich einen Wingman....
:positive:



Hallo Iceman.., wie moinst des, hast die gleiche TTE mit der gleichen Papageienfarbe :D
Viper
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2018, 20:19
Wohnort: Konstanz

Nächste

Zurück zu Neu Hier? Glückwünsche? Begrüßungen?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast