Tt 600r läuft nicht

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Cyb3r » Sa 31. Aug 2019, 18:53

Nabend alle miteinander

Also es fing damit an das sie während der Fahrt zündaussätzer hatte
Ok lief dann aber erst mal wieder 2 Wochen ohne Probleme
Dann war ich tanken komme raus springt nicht mehr an, nächsten Tag 1. Kick an lief dann für ca 400km wieder und dann hat sie wieder gezickt also schnell nach Hause hat nicht mehr ganz funktioniert ging dann einfach während der fährt aus und fertig seid dem gibt sie keinen Mucks mehr von sich hab schon sämtliche Kabel getauscht die durch waren und auch alle Schalter auf Masse Fehler kontrolliert habe dann auch mal probiert mit einer Batterie an den Kondensator und siehe da sie läuft ich weiß nicht mehr was ich noch kontrolliere soll

Danke schon mal im voraus
Lg nico
Cyb3r
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 18:39

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Igitt » Sa 31. Aug 2019, 19:37

Ja wenn sie mit der Batterie anspringt,dann wird doch wahrscheinlich dein Kondensator defekt sein.
Igitt
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:39

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Torn » Sa 31. Aug 2019, 20:26

der Kondensator glättet hauptsächlich die Gleichspannung nach dem Regler und puffert echt nur minimal (siehe Wikipedia und rechne selber nach). Da die Batterie parellel zum Kondensator angeklemmt wurde, scheidet der Fehler aus, denn ein Kurzschluß würde ja die Batterie dann ebenfalls kurzschließen - die Kapazität ist im Grunde total unwichtig und man kann sogar ohne Kondensator fahren - Starten könnte etwas schwieriger sein!
Entweder ist dein Regler defekt, aber ich vermute fast eher die Lichtmaschine. Ist leider kein ungewöhnlicher Fehler. Falls du ein Multimeter besitzt, kannst du mal grob die Werte nachmessen - stehen hier und im XT-Forum irgendwo - bei argen Abweichungen kannst du dich gleich um eine neue LiMa oder Reparatur kümmern. Die TTR benötigt eine spezielle LiMa - halt die der E-Startmodelle nach 1992 - eventuell ist der Pickup nochmals ein Sonderteil, den könnte man aber von der alten LiMa übernehmen.
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3053
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Cyb3r » Sa 31. Aug 2019, 23:02

Also gemessen habe ich den bereits werte waren jetzt erst mal im grünen Bereich was auch komisch ist normal leuchtete die neutral leuchte beim Kicken die sagt jetzt auch nichts mehr
Cyb3r
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 18:39

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Chrissy » Di 3. Sep 2019, 13:54

Hast Du den Seitenständerschalter auch schon kontrolliert bzw. gebrückt?
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 369
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon Cyb3r » Mo 9. Sep 2019, 10:29

So Problem ist gelöst
Der gleichrichter/spannungsregler war es
Habe ihn nur in angeklemmten Zustand gemessen und nicht im abgeklemmten habe einen neuen bestellt angeklemmt Moped läuft :D
Cyb3r
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 18:39

Re: Tt 600r läuft nicht

Beitragvon stixx » Mo 9. Sep 2019, 10:37

Das hatte ich auch schon mal... allerdings bei der guten Tenere. :wink:
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste