TT600S Keine Leistung,ausetzer

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon CeeJay » Do 29. Aug 2019, 21:34

Hey Leute,

lange ist es her...

Aber meine Knatterbuchse schwächelt etwas.

Sie hat keine Leistung im Mittleren und oben Drezshlbereich, hat öfters Aussetzer und bei Vollast wird es richtig schlimm sie hat überhaupt keine Power und sie setzt extrem aus und stottert. Kann nicht mal ein Auto überholen. Fühlt sich an wie ne Mofa. Was denkt Ihr? Der Membranschieber im Primärvergaser?

Muss dazu allerdings sagen, habe einen Austauschmotor eingebaut. Das Problem besteht erst seit dem.
Der alte Motor war so Inkontinent das ich ihn komplett neu dichten und Revidieren werde.

Der ATM steht gut im Futter und läuft sonst sehr sauber.
Ventilspiel habe ich vor dem Einbau natürlich geprüft.

Habe den Vergaser vor ein paar Monaten Ultraschall gereinigt überholt eingestellt.
der alte Motor lief 1A Sahne damit die Ansaugstutzen sind auch frisch!

Mit dem alten Motor sprang sie auf den ersten Kick an! Ohh Gott war ich verliebt und jetzt sowas.

Sie ist mit dem neuen Motor auch sowas von Ultra Laut ausm Auspuff geworden Mann hält es kaum aus!
Auch ein merkwürdiges Phönomen. Dachte mir das er einfach noch Super verdichtet.

Bin auf eure Meinung gespannt!!!
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon Torn » Fr 30. Aug 2019, 04:49

es kann durchaus gut sein, daß die Lichtmaschine defekt ist - hast du die mit dem ATM erhalten oder deine alte weiter verwendet?
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3053
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon CeeJay » Fr 30. Aug 2019, 10:01

Moin Torn,

Ich habe die alte Lima übernommen.
Habe die alte Dichtung aber mit Dirko Rot wieder verbaut. Ist Dicht.
Meinst der Abstand von Lima zu Polrad haut nicht mehr hin?
Sind ja nur n paar mü ?!
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon Torn » Fr 30. Aug 2019, 15:07

nö, das macht keinen Unterschied - dann hast du wohl doch eher etwas am Vergaser.....
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3053
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon CeeJay » Fr 30. Aug 2019, 20:47

Ja... nur was. Er wurde so eingebaut wie am anderen Motor ausgebaut.

Nix verändert.

Und warum ist sie auf einmal so Ultra laut ausm Endschalldämpfer?
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon Torn » Fr 30. Aug 2019, 21:07

..weil du ganz einfach irgendwas falsch zusammengebaut hast..... ...da ist z.B. gerne eine verspannte Abgasanlage, die irgendwo undicht ist - kann auch arge Probleme bereiten..... ...Ventile falsch eingestellt oder ähnliches.... ....meine Glaskugel hat gerade Urlaub....
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3053
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon CeeJay » Sa 31. Aug 2019, 01:33

Es wurde alles Fachmännisch zusammen gebaut.
Mach das nicht zum ersten Mal.

Abgasanlage ist natürlich nicht verspannt zusammen gebaut und der Krach kommt nicht aus einer undicht Stelle sondern aus dem Endrohr.

Ich werde den Gasa nochmal zerlegen und mir den Schieber vom Primärgaser angucken.

Kannst dich ja melden wenn deine Glaskugel ausm Urlaub zurück ist :P
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon Torn » Sa 31. Aug 2019, 07:51

da sie ja nicht mehr läuft musst du ja wohl einen Fehler gemacht haben - das passiert und ist vollkommen normal. Wenn im Auspuff nicht aus Alterschwäche zerfallen ist, wird es irgendiwe eine Undichtigkeit sein. Ich hatte z.B. mal einen super Tuningkrümmer ergattert - nachdem ich mehrmals ums verrecken die Karre im warmen Zustand nicht mehr anbekommen hatte habe ich nach ca. 2 Wochen Fehlersuche herausgefunden, daß das Teil derart schlampig verarbeitet war, daß er sich im warmen Zustand verzogen hatte und am Zylinderkopf ganz leicht von der Dichtfläche an einem Ventil wegdrehte - das reichte aus um das Startverhalten fast unmöglich zu machen, obwohl man keine Undichtigkeit sehen konnte. Die Geräuschentwicklung hatte sich auch etwas verändert, wenn sie denn dann mal lief.
Manchmal sind es auch einfach nur Kleinigkeiten.

Tippe bei dir aber auf Vergaser (bis auf der Auspuff - vermutlich echt Alterschwäche oder falls du die Innereien des Motors nicht kennst irgendwelche Modifikationen).
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3053
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600S Keine Leistung,ausetzer

Beitragvon CeeJay » Di 3. Sep 2019, 19:27

Problem gefunden :P

Steuerzeiten waren verstellt. :twisted:
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste