Tank-Umbau TTR

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Tank-Umbau TTR

Beitragvon flyingginga » Mo 29. Jul 2019, 13:45

Moin,

da ich in der Suchfunktion leider nicht fündig wurde, muss ich wohl auf diesem Wege fragen.
Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer 2002er TTR. Da mir persönlich der Tank jedoch nur bedingt gefällt, würde ich gerne wissen ob es hier unter den ganzen kompetenten Schraubern jemanden gibt, der (mit Ausnahme von dem Acerbis Tank) schon einmal einen Tankumbau bei einer TTR durch hat?
Optisch hatte ich an einen Tank à la Wr 400 f gedacht. Vielleicht findet sich ja sogar jemand der die gleiche Idee hat :roll:
Über jegliche Erfahrungen oder Tipps wäre ich sehr dankbar :D

cheers
flyingginga
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 21:43

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon jzberlin » Di 30. Jul 2019, 06:13

Gut doch mal im Umbauten-Fred, da gibt's ein paar Ideen...
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 441
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon stixx » Sa 3. Aug 2019, 17:17

Einen Tank zu finden, der über den Rahmen und und den Zylinderkopf passt und dann auch noch "halbwegs" zu den Haltern am Rahmen
wird nicht einfach werden, um nicht zu sagen schwierig. :roll:

Vor Ewigkeiten hatte ich mich mal mit dem Thema beschäftigt und sogar einen großen Tank (Acerbis) für eine DR600 mit nach Hause
genommen, um ihn auszuprobieren. Hatte leider massive Kollision mit dem Zylinderkopf , saß also zu hoch.
Für eine lange Tour in warme Gefilde hatte ich mir damals einen 27L-Tank von Belgarda gekauft (Alublech, nicht billig), nach der Tour
und ihn ein paar Jahre später wieder abgegeben...

Verfahre einfach nach dem Sprichwort: Probieren geht über Studieren! :mrgreen:
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon derSöldner » So 4. Aug 2019, 12:00

Ich hab da was im Hinterkopf, das hier mal Jemand nen Tank der Afrika Twin "passend gemacht" , und in den Farben eines großen Zigaretten Herstellers Lackiert hat.
Das sah für mein dafürhalten nicht schlecht aus.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 416
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon flyingginga » So 4. Aug 2019, 12:10

Super, dann werde ich mich mit den Stichwörtern im Hinterkopf doch nochmal umschauen.
Danke euch :D
flyingginga
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 21:43

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon PaTTRick » Di 6. Aug 2019, 20:26

Also ich wollte das anfangs auch mal haben ..
Hab dann auch im Fuhrpark durchprobiert...
DT125R passt nicht
WR400F passt nicht
honda XR600 (600er Einzylinder luftgekühlt)Aloop kit = extra umbausatz auf genau das was du willst ... aber eben für die XR passt nicht
Honda CRF 450 (glaube auch probiert) passt nicht
was dann noch ne Idee gewesen war ... originalen Tank oder acerbis 20L nehmen und irgendwelche passenden Hutzen zurechtschnitzen und dranschrauben ( muttern mit Epoxydharzkleber dankleben ? )
MfG Patrick
TT 600 R: wie´n guter Schuh: reintreten und wohlfühlen
Benutzeravatar
PaTTRick
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1509
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 21:52
Wohnort: 91154 Roth

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon flyingginga » Mi 7. Aug 2019, 23:45

Oh, da hast du tatsächlich schon einiges durch.
Erstaunlicher Fuhrpark auch :positive:
Angesichts dessen, was der Acerbis Tank kostet, würde ich auf diese Option doch erst später zurückgreifen wollen. Aber eine gute Idee ist das Ganze natürlich.
flyingginga
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 21:43

Re: Tank-Umbau TTR

Beitragvon stixx » Fr 9. Aug 2019, 18:12

...ginga,

schaust du hier --> viewtopic.php?f=36&t=7963#p72809

Mit viel Zeit und Geld könnte man sich einen eigenen Tank bauen. 12-14L wären nicht schlecht.
Ist für mich aber auch Utopie geblieben.

:wink:
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste