Eintragung Acerbis Tank für TTE

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Eintragung Acerbis Tank für TTE

Beitragvon Maybach » Do 27. Jun 2019, 21:33

Servus Gemeinde,

ich habe gesucht ud gefunden, dass es in Deutschland wohl angeraten ist, einen Tank eintragen zu lassen. Wie sieht das in Österreich aus? Kann mir dazu jemand was sagen?
Und hat vielleicht jemand ein Gutachten für die 22 l-Tank von Acerbis für die TTE?

OTR habe ich angeschrieben, die wollen aber (bisher) nur ein Gutachten versenden, wenn man den Tank bei ihnen erworben hat. Was ich nicht habe ...

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1770
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Eintragung Acerbis Tank für TTE

Beitragvon TTGeorg » So 30. Jun 2019, 21:49

schraub doch einmal im jahr deinen serientank drauf.... und oder frag doch mal bei der pickerl stelle nach.

georg
TTGeorg
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 343
Registriert: So 14. Apr 2013, 07:36
Wohnort: Dortmund

Re: Eintragung Acerbis Tank für TTE

Beitragvon TT-Jochen » Mo 1. Jul 2019, 22:26

Hi Maybach

Schicke mir doch bitte mal deine E-Mail Adresse

Gruß
Jochen
Gruß TT-Jochen

Der auf Grachtentauchmaschine mit Damen(Start)knopf umgestiegen ist (TT/E).
Benutzeravatar
TT-Jochen
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 285
Registriert: Do 5. Nov 2009, 09:13
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Eintragung Acerbis Tank für TTE

Beitragvon Maybach » Mi 3. Jul 2019, 18:44

Danke an das Forum für die Hilfe. Damit werde ich mal zu den TÜVologen wandern. Und sehen, ob das machbar ist. Wenn nicht: Vorschlag Paul ... :D

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1770
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste