Im Standgas geht beim Blinker setzen der Motor aus

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Im Standgas geht beim Blinker setzen der Motor aus

Beitragvon Torn » Do 23. Mai 2019, 18:58

für den Stator benötigst du keinen Abzieher, der ist nur für den Rotor nötig! Den musst du aber nicht wechseln!
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3037
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Im Standgas geht beim Blinker setzen der Motor aus

Beitragvon Miox » Mo 22. Jul 2019, 09:18

Jetzt ist die Sache endlich erledigt ... !!
Ich hatte damals vergessen zu schreiben, dass der Motor erst dann ausgegangen ist, wenn er richtig heiß war. Also so ca. AB 15 km Fahren. (Als die Maschine noch relativ kalt war, ist der Motor trotzdem gelaufen wenn man die Blinker gesetzt hat, also alles NOCH normal.)

Fehlerursache war die Steckverbindung von dem Kabel der Lichtmaschine, das aus dem Motor-Block kommt, und das unter der Sitzbank zusammen gesteckt wird. An dieser Verbindung hat was nicht gepasst.
Dadurch das die Maschine beim Fahren immer heißer wird, steigt auch der Wiederstand am defekten Kabel. Umso heißer, umso mehr Wiederstand kam dann.

Auch "der große Ruck" der durchs Motorrad ging, beim Licht an machen, ist nun weg. Das Abblendlicht/Fernlicht flackert nun kaum mehr im Standgas, wenn der Blinker gesetzt wird.

Ich bin froh, dass das nun endlich erledigt ist. Denn das hat mir schon ganz schön die Laune vermiest. Jetzt schnurrt die TT endlich so, wie sie soll.
Miox
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 09:01
Wohnort: Bamberg

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste