Lenkererhöhung TT600S

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon hannesf » Mi 8. Mai 2019, 07:17

Hi,

an meiner TT600S ist eine Lenkererhöhung verbaut, die den Lenker etwa 3cm höher setzen. Das reicht mir allerdings nicht so recht. Nach langem fahren im Stehen wird es meinem Rücken sehr unangenehm.
Was habe ich für möglichkeiten den Lenker noch höher zu bekommen? Oder gibt es hohe (zugelassene) Lenker? Oder eine Kombination?
Was habt ihr für Erfahrungen?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
hannesf
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 70
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon Pedro » Mi 8. Mai 2019, 07:56

Moin,

die 30mm Erhöhung sind so weit ich weiß das Maximum was von Zubehörherstellern angeboten wird.
Lenker kann man schauen. Deinen ausmessen und den Markt nach höheren durchstöbern.
Mir fällt da spontan TRW-Lukas oder Fehling als Hersteller ein.
Ein höherer Lenker kann aber bedeuten, dass man eventuell Gas- oder Kupplungszug länger machen muss.
Gruß,
Peter

Sixth Member of "Dirty Old Men" Bild
(Codename: "the polisher" )
Benutzeravatar
Pedro
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 3422
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Aug 2007, 22:09
Wohnort: Cuxland

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon Maybach » Mi 8. Mai 2019, 16:57

Servus Hannes,
ich habe mir einen Lucas AluminiumLenker eingebaut. Er ist rd. 4 cm höher bauend und hat die EBE. In Österreich wurde er problemlos eingetragen.
Im Verbund mit den tiefergelegten Rasten nun wirklich ein angenehmes Fahren im Stehen.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1777
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon hannesf » Mi 8. Mai 2019, 21:53

Hi,

Danke für den Tip mit dem Lenker! Hast du dafür die Züge ändern müssen?
Ah, und hast du vllt einen Link zu dem Lenker? Es gibt ja scheinbar hunderte...

Gruß

PS: ist es der hier: https://www.louis.de/artikel/trw-off-ro ... h/10021242 ??
Benutzeravatar
hannesf
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 70
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon Maybach » Mi 8. Mai 2019, 22:13

Im Typenschein steht: TRW Kfz Ausrüstung GmbH Typ Lucas 0369, Breite 800 mm

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1777
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon Maybach » Sa 18. Mai 2019, 17:03

... und so sieht das eingebaut aus.
Und nein: keine Züge musste ich ändern.

Maybach
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1777
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon byrd » Sa 18. Mai 2019, 20:35

Hallo wie sieht es mit den Fußrasten aus? Tieferlegungskit verbaut von Julius/ Becki ? Gruß BYRD :idea:
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon hannesf » Mo 3. Jun 2019, 21:25

Hey,

Also ich habe jetzt den Lenker verbaut - mit 30 mm lenkererhöhung. Es ist nun absolut so wie ich es mir gewünscht habe AABER: Durch die wesentlich größeren Hebelwirkungen die da jetzt wirken sind diese sonderbaren Gummiaufhängungen an denen die Lenkeraufnahme befestigt ist überforder - bzw. viel zu weich. Was ist der einfachste Weg den Lenker kraftschlüssig zu befestigen, ohne diese Gummidinger?

Gruß
Benutzeravatar
hannesf
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 70
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon Torn » Di 4. Jun 2019, 04:22

Man kann die Gummibuchsen austreiben und feste (Kunststoff oder Metallbuchsen) einpressen oder die Erhöhungen unten so bearbeiten, daß sie direkt an der Brücke und nicht am einvulkanisiertem Rohr vom Gummidämpfer aufliegen. 2tes habe ich gemacht.
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3036
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Lenkererhöhung TT600S

Beitragvon hannesf » Di 4. Jun 2019, 06:32

Hi,

Könntest du davon mal ein Foto posten? Ich verstehs nicht so ganz^^

gruß und dank!
Benutzeravatar
hannesf
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 70
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:19
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast