TTS geht während der fahrt aus

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon Torn » Do 15. Mär 2018, 08:25

wenn dein Nadelventil bzw. das Sieb davor tatsächlich dicht sein sollte - gibt ja Vergaserspezialisten die den Ausbau des Teils scheuen, weil es dabei gelegentlich kaputt geht - dann könntest du schauen, ob über den Schwimmerkammerablaß mit offenem Benzinhahn kontinuierlich genug Sprit kommt - einfach in ein sauberes Behältnis laufen lassen mittesl Schlauch, dann kannst du den Sprit später einfach wieder in den Tank kippen. Wäre das Sieb dicht, dann müsste nach etwa 1 Schnapsglas Sprit wesentlich weniger bis fast gar nix mehr nachlaufen. Demnach hättest du dann allerdings mangelhafte Arbeit erhalten.

Das mit der Reservestellung ist auch simpel und gut zu prüfen - Lichtmaschine hatten wir hier gerade erst wieder das Thema, die verabschieden sich auch gelegentlich und melden das dann oft mit ersten Aussetzern an - das ist dann ein rein wärmebedingtes Problem unabhängig der Drehzahl/Geschwindigkeit....
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2785
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon Thesi » Do 15. Mär 2018, 14:27

Ich hatte das gleich Problem mal an einer RMZ250. Da war es die Lima, die sobald diese eine bestimmte Temperatur hatte keinen Zündfunken mehr abgab. Nur musste man bei der RMZ den Motor wieder ganz kalt werden lassen, bevor die Lima wieder funktionierte.
Thesi
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:23

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon CeeJay » Do 15. Mär 2018, 14:56

Nicht Lange Suchen, Lima Checken!
CeeJay
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon vwt321 » Do 15. Mär 2018, 17:45

Hallo,
Die Idee mit dem Sieb vor dem Nadelventil hab ich grade nochmal überprüft, aber aus der Ablassschraube läuft ausreichend Sprit nach.
Mit dem Benzinhahn auf Reserve stellen hatte ich schon eher mal probiert und auch den Tankdeckel ein stück aufgedreht gelassen, daran lag es leider auch nicht.
Mit dem messen der Lima muss ich mich erstmal belesen wie ich das am besten mache. Hab gar keine Ahnung wo ich da messen soll. Wenn ich ein paar Werte ermitteln konnte meld ich mich wieder.
vwt321
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:18

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon Torn » Do 15. Mär 2018, 20:37

aber die LiMas kündigen sich zumeist durch Zündaussetzer an, da der Fehler wärmebedingt nicht von jetzt auf gleich dauerhaft auftritt. Aber dennoch die Widerstände ermitteln - auch wenn das nur ganz bedingt aussagekräftig ist (hatte ich hier erst vor kurzem wieder erklärt, bitte suche selber in den aktuellen Themen).
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2785
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon vwt321 » Do 15. Mär 2018, 20:57

Du meinst die Wiederstände, oder?

Zitat von Torn:" Zum messen der LiMa:
mit normalen Voltmetern geht das nur sehr bedingt und die Meßergebnisse sind absolut keine verlässliche Aussage, da sich Spulen seh bescheiden mit Heimwerkermitteln messen lassen!!!
Daher erst kalt messen und dann nochmal warm messen - evtl. auch so lange fahren, bis sie ausgeht und dann messen!
die _Werte müsste etwa wie folgt sein:
Stromspule: 0,61-0,91Ω (weiß, weiß)
Pickup: 192-288Ω (grün-weiß, blau-gelb)"

Am Eingang vom Regler kann ich doch messen oder gibts noch eine andere Möglichkeit?
vwt321
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:18

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon Torn » Do 15. Mär 2018, 22:10

also mal im ernst, jeder der auch ner ein wenig mehr Verständnis von Elektrik aht, als daß es Plus und Minus gibt, weiß, daß selbst Messungen von modernen RMS-Meßgeräte bei Spulen ganz arg mit Bedacht und Argwohn zu betrachten sind! Spulen kannst du nicht mal eben so mit Hausmitteln sinnvoll messen - du kannst einen Anhaltspunkt ermitteln, aber der sagt genau genommen rein gar nix aus! Sinnvolles Meßverfahren sind einfach nicht zu realisieren und jeder der das Gegenteil behauptet hat absolut keine Ahnung! Es kann ein brauchbares Ergebnis bei einer Widerstandmessung rauskommen, aber das ist etwa so sicher wie nen Gewinn beim Bingo! Lediglich total geschrottete LiMas kannst du so evtl ermitteln!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2785
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon vwt321 » Fr 16. Mär 2018, 19:50

Also gibt´s für mich keine richtige Möglichkeit die Lima sinnvoll zu Prüfen.
Ich würde auch gerne gleich alles tauschen und dann kann ich mir relativ sicher sein das es wieder geht. Lima und Regler gibt es ja neu aber den Impulsgeber (Pickup) gibts nicht neu, oder bin ich bloß zu unfähig das richtige Teil zu finden?
Leider hab ich kein Zweitmopet und ich will endlich wieder fahren. :)
Also wenn noch jemand so einen funktionierenden Impulsgeber abzugeben hat bitte bei mir melden.

Gruß
Linnart
vwt321
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:18

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon Torn » Sa 17. Mär 2018, 21:29

der Impulsgeber ist Bestandteil der LiMa und wird nur selten einzeln angeboten, da du den Kabelbaum zur LiMa zerlegen müsstest....
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2785
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTS geht während der fahrt aus

Beitragvon vwt321 » Di 20. Mär 2018, 14:50

Hallo,
Ich dachte den gibt`s vielleicht extra zu kaufen weil die Lima bei ebay neu ohne Pickup erhältlich ist.
Ich hab nun mal eine gebrauchte Lima, Regler , Zündspule, Zündkabel mit Stecker (NKG), und nochmal eine neue Iridiumkerze bestellt.
Hab den Killschlater und den Seitenständerschalter überbrückt.
Nur beim Zündschloss verstehe ich das nicht. Wenn ich den Stecker am Zündschloss abziehe und eine Durchgangsmessung mache zeigt das Multimeter weder bei Zündung aus noch an einen Durchgang an. Da kann doch was nicht stimmen, oder was mache ich falsch?

Bild

Gruß

Linnart
vwt321
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:18

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste