TT600R Leerlauf Problem

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon byrd » Mo 31. Jul 2017, 14:46

@maybach dann kannst Dich gleich hinter dem Luge anstellen, Anstatt was sinnvolles zu schreiben was ja von Dir aus anscheinend nicht möglich ist kommt halt sowas :twisted:
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 510
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon Torn » Mo 31. Jul 2017, 20:49

also ich kann nur sagen, daß Kommata mal definitiv nicht ins Getriebe gehören :D ...und als jemand, der nach alter Rechtschreibung jedes Komma grammatikalisch erklären konnte, habe ich durchaus auch Verständnis für Personen, die die Dinger nicht setzen können....!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2677
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon Maybach » Mo 31. Jul 2017, 23:02

@byrd

Ich dachte immer, dass Leute, die hier um Rat fragen, Wert darauf legen würden, dass sie auch verstanden werden. Da helfen Rechtschreibung und Kommasetzung (die wir ja alle irgendwann mal gelernt haben sollten), ganz ungemein.
Ich brauche dieses Forum nicht, um meine Maschinen am Laufen zu halten. Andere wohl schon. Zum Beispiel mit Leerlauf und Vergasern ...
Und die würden sicher mehr Hilfe erhalten, wenn sie nicht so unklug reagierten.

Denk' mal darüber nach.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978); XS650 (1982);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1408
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon jzberlin » Di 1. Aug 2017, 06:25

Luge & Maybach haben Recht. Wer was wissen will, sollte sich verständlich ausdrücken - das hlft ungemein.
Und auf ein bissel Kritik mit einem wilden Gekeile zu reagieren, finde ich auch nicht zielführend... Was soll das? Es gibt dutzende Foren, wo sich die Leute gegenseitig fertig machen. Hier geht's (bisher) freundlich & hilfsbereit zu. Sollte auch so bleiben, gelle?
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 325
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon luge » Di 1. Aug 2017, 08:51

Ich entschuldige mich für den getretenen Schlips, er sei der Grosswetterlage geschuldet. Manchmal schlägt sich mein loses Mundwerk auch im Schreibwerk nieder.
Drei Beiträge ohne Punkt und Komma lassen dann das Fass überlaufen.

Neuntausendfünf. Neuntausendfünf, verdammt noch mal.
luge
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 16:00
Wohnort: Möhlin Schweiz

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon Torn » Di 1. Aug 2017, 21:26

...ich habe mal ein Buch gelesen, da hat jemand noch zusätzlich auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet - das war richtig anstrengend - leider vom Inhalt so interessant, daß ich es unbedingt durchlesen musste.... ...und ich habe hier schon echt wesentlich unverständlicheres gelesen und könnte explodieren, wenn hier jemand z.B. seine Bremse machen will und nichtmal weiß wie man eine Schraube löst :?
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2677
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon luge » Mi 2. Aug 2017, 05:04

Ein falsches Komma, oder eben keines, plus die wildgewordene Autokorrektur und aus einer technischen Empfehlung wird das Gegenteil. In den Verunreinigten Staaten könnte das dann lustig werden.
luge
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 16:00
Wohnort: Möhlin Schweiz

Re: TT600R Leerlauf Problem

Beitragvon Torn » Mi 2. Aug 2017, 06:04

da sind doch eh alle auf mindestens Ritalin :-:
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2677
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste