Hauptuntersuchung

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Hauptuntersuchung

Beitragvon AndreasP » Di 7. Jun 2011, 09:21

es geht doch.......

gestern Morgen war ich bei der DEKRA zur Hauptuntersuchung. Der Niederlassungsleiter ist selbst aktiver Motorradfahrer mit einer WR 450.

Die nicht eingetragene Reifengröße hat er in seinem Rechner gefunden, für den großen Acerbis Tank hat ein kopiertes TÜV Gutachten genügt und den CO Wert konnte ich noch auf ein verträgliches Maß einstellen. Also eine aktive Unterstützung vom Prüfer. Beim TÜV vor Ort ist so etwas undenkbar.

Andreas
AndreasP
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 13:58
Wohnort: Nienburg

Re: Hauptuntersuchung

Beitragvon Schmied » Di 7. Jun 2011, 11:23

Leider ist so Mancher Tüv-Onkel bei Motorrädern unsicher,

da hast du ja richtig Glück mit so einem Experten. :positive:
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1784
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Hauptuntersuchung

Beitragvon ndugu » Sa 19. Nov 2022, 17:22

Mein TÜV-Onkel war ein Neuling, der sich und den Kollegen scheinbar noch etwas beweisen mußte.
Die Tachowelle hat er zuerst für die Stahlflexbremsleitung gehalten, dann die Nummer auf dem Originallenker gesucht!
Letztendlich festgestellte Mängel: Hell-Dunkel-Grenze Abblendlicht des nachgerüsteten KEDO-Scheinwerfers zu unklar, Kennzeichenbeleuchtung des vom Vorbesitzer montierten LED-Rücklichts fehlt, Halteriemen über der Sitzbank für Sozius fehlt!
Ich habe dann den alten, gottlob aufbewahrten, Hauptscheinwerfer wieder montiert, einen Textilgurt über die Sitzbank gespannt und an den originalen Punkten verschraubt und eine kleine LED-Funzel zur Kennzeichenbeleuchtung vom Motorrad-Discounter angeschlossen.
Nächste Woche gehts zur Nachprüfung.
ndugu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Hauptuntersuchung

Beitragvon FEZE » So 20. Nov 2022, 09:54

Moin Ndugu,

hier treibst Du dich also auch rum.

Wenn meiner so penibel wäre, würde ich die Stelle wechseln......

Gruß FEZE

Fahre gleich mal ne Runde durchn Dregg.
FEZE
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 6. Aug 2022, 05:22
Wohnort: Ronsdorf

Re: Hauptuntersuchung

Beitragvon ndugu » So 20. Nov 2022, 15:23

Hab auch schon gesehen, daß Du seit einiger Zeit hier bist! :P
Ja, nächste HU woanders!
ndugu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast