Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Cellist » Do 25. Feb 2016, 19:45

Die PDF ist doch auf Seite 2 ganz unten....

Grüße
Cellist
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 21:44

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Frank(Y) » Fr 26. Feb 2016, 08:51

......funzt aber net mehr! Bei dir?
Grüße - dat Franky
BildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2966
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon TTretter » Fr 26. Feb 2016, 10:55

Genau, das wollte ich damit sagen. Auch die meisten Bilder sind corrupted.
TTretter
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Feb 2016, 09:59

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Cellist » Fr 26. Feb 2016, 19:24

Komische Sache aber das mit den Bildern war schonmal...
Also wenn jemand die PDF braucht ich hab sie noch aufm Rechner.. PM mit Mail dann gibts die :)

Grüße
Cellist
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 21:44

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon BOCIUS » Do 16. Nov 2017, 07:18

Hello,

I have a few questions:
From what year model is the wheel suitable? Would it be suitable from all LC4 models from 1998 to 2008?
From what type of metal should the spacers be made out of?

thank you.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

Ich habe ein paar Fragen:
Ab welchem Modelljahr ist das Rad geeignet? Würde es von allen LC4-Modellen von 1998 bis 2008 passen?
Aus welchem Metall sollten die Buchsen und den Adapter hergestellt werden?

Danke.
BOCIUS
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 08:38

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon motoolli » Do 16. Nov 2017, 14:40

Hi Bocius, every LC4 model up to 2007 is suitable. The earlier years are better , since the wheel bearing is better and more stable. As well you should try to get one for the 20mm axle. So you can use one of the original spacers and change it on the lathe.
I made my spacers out of alloy. If you use a good and harder one it should work.

Hope i could help you.

greets Oliver
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 290
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Eumel » Do 16. Nov 2017, 19:56

Hallo Forum, Hallo Bocius,

Ich hab erst kürzlich ein LC4 Hinterrad an meiner TTR verbaut.

Passen würden alle LC4 Hinterräder von 1991 bis 2007.
Laut dem KTM SparePartsFinder hat sich in 2001 aber irgendwas geändert.

Ich hab ein älteres Rad ( vor '01 ) mit dem Kettenradträger einer Duke 2 (selbe Teilenummer wie LC4 Kettenradträger nach '01) kombiniert.
Dadurch ergaben sich aber andere Maße wie hier auf der ersten Seite beschrieben.
-Der Abstand zwischen Bremsscheibe und Kettenrad liegt bei 158mm.
-Zwischen Kettenrad und Kettenradträger hab ich einen 2,5mm Distanzring verbaut.
-Die Bremsscheibe hat keinen Distanzring.
-Die Felge sitzt genau mittig in der Schwinge (60,5mm zu beiden Seiten)

mfg Tim
Eumel
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 26
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon BOCIUS » Di 23. Apr 2019, 15:47

Hallo,
jemand weiß, passt das Hinterrad aus KTM 400-450-525 EXC 2000-2007 für den TT600R an?

Danke.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hi,
someone knows, Does fit the rear wheel from KTM 400-450-525 EXC 2000-2007 for the TT600R?

thank you.
BOCIUS
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 08:38

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Michael » Mi 24. Apr 2019, 09:42

Mit Sicherheit nicht Plug & Play.
Als erstes must du die Radlager tauschen.
KTM hat soviel ich weiß 6005er Radlager verbaut. Innen 25 mm, außen 47 mm, Einpresstiefe 12 mm
Die TT hat 6004 er Radlager. Innen 20 mm, außen 42 mm, Einpresstiefe 12mm.
Als erstes must du ein Lager finden das innen 20 mm und außen 47 mm hat bei 12mm Einpresstiefe.
Und dann "nur" noch Bremsscheibe und Kettenblatt in die richtige Flucht bringen.
Könnt ne größere Action werden....
Goretex? Was ist das, ein vegetarischer Brotaufstrich? Fritz W. Egli
Michael
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 223
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 18:11
Wohnort: 914..

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon becki » Mo 6. Jan 2020, 18:43

Vielleicht interessiert es ja einige wie ich die Adapter herstelle.
Einen alter Futterflansch für die Drehmaschine abgedreht und eingemessen.
DSC03411.JPG

Gewinde gebohrt
DSC03413.JPG

Opferplatte bearbeitet
DSC03414.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
becki
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1056
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste