tt 600s felge auf tt600e montieren

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

tt 600s felge auf tt600e montieren

Beitragvon leponex » Mo 23. Feb 2009, 12:55

Hallo Enduristen,

ich hab mir bei ebay ne tt600s Felge ersteigert um Crossreifen aufzuziehen. Nun fällt mir ein diese hat ja garkeinen Rückdämpfer.
Weiß jemand zufällig ob ich mir noch ne Distanzhülse drehen lassen muss?

Gruß Michael aus Saarbrücken

PS: Wenn ich schonmal fragen. Welche Übersetzung fahrt ihr am Hinterrad fürs Gelände?
Nach einem Problem bei einer Honda Zitat "aufmachen zumachen Yamaha kaufen"
leponex
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:54
Wohnort: Merzig

Beitragvon Cruiser » Mo 23. Feb 2009, 19:24

hi,
jepp du must dir eine neue distanzhülse drehen, besorgen oder herbeizaubern :idea:
Gruß
Willi


Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg!
Benutzeravatar
Cruiser
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 473
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 19:34
Wohnort: Dortmund

distanzhülsen

Beitragvon leponex » Mo 23. Feb 2009, 20:00

Mmm wenn du mir jetzt noch die Maße sagst bist du für heute Abend ein Held :P


-> Habe gerade ne Skizze im Netz gefunden, trotzdem danke
Nach einem Problem bei einer Honda Zitat "aufmachen zumachen Yamaha kaufen"
leponex
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:54
Wohnort: Merzig

Beitragvon scramblin_hennes » Di 24. Feb 2009, 08:26

ich mag mich täuschen.....
aber ich fänds logisch, wenn die originalen TTS-Distanz-
buchsen in diesem Fall passen würden.
Kettenflucht und Lage des Bremssattels sind doch bei
beiden Modellen identisch...?
Frank(y) wirds wissen. :o
Gruß,
Hans
Benutzeravatar
scramblin_hennes
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 13:22
Wohnort: Bremen

Beitragvon Frank(Y) » Di 24. Feb 2009, 09:26

Nöö passen leider nicht bzw. der rechte muss (glaube ich) nach links und ein neuer rechts rein. MarTTin hat mal ne Zeichnung gemacht! Vielleicht mal per PN anfragen.

Aber das Problem ist doch schon gelöst oder?
-> Habe gerade ne Skizze im Netz gefunden, trotzdem danke


Zum Thema Übersetzung: Ich habe auch eine E und fahre 14/50, das ist relativ kurz - bei anderer Primärübersetzung, die wir ja haben. Beim nächsten Kettensatz würde ich zu 14/49 tendieren - da ich auch schon mal Strasse fahre!
Grüße - dat Franky
BildBildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Distanz & Kettenrad

Beitragvon leponex » Di 24. Feb 2009, 09:46

Hallo Zusamen,

also ich habe die Skizze schon gefunden und hab jetzt bei ebay
auf die Distanzhülse der S geboten. Der Verkäufer der Felge wollte nochmal Geld verdienen...

Bin aber deiner Meinung, die Distanzhülsen von der S sollten passen,
sonst wäre ja die Schwinge der E anders. Ich frag aber MarTTin mal an.

Franky, ich hätte sogar zu einem größeren hinteren Kettenrad tendiert
um mehr Dampf zu bekommen. Schließlich will meine Mühle auch mal aufs Hinterrad ohne Kupplunggespiele :P

Gruß Michael
Nach einem Problem bei einer Honda Zitat "aufmachen zumachen Yamaha kaufen"
leponex
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:54
Wohnort: Merzig

Beitragvon Frank(Y) » Di 24. Feb 2009, 10:26

Moin - grösser als 50 bekommst du, wegen der Kettenführung, kaum rein - ist schon beim 50ziger etwas fummelig! 14/50 reicht bei der E völlig - den 1. kannst du da nur mit Gefühl einsetzen :)
Grüße - dat Franky
BildBildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Beitragvon marTTin » Di 24. Feb 2009, 11:04

hier die skizzen für die jeweiligen distanzstücken

Bild



Bild
Benutzeravatar
marTTin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 6. Feb 2007, 08:16
Wohnort: Dresden

Kettenrad 50er Schrauben

Beitragvon leponex » Di 24. Feb 2009, 11:05

Hallo Franky,

bei ebay kostet ein 49er Kettenrad von Renthal ~23 € ist doch ok oder?
Noch ne doofe Frage. Wo bekomme ich die Kettenradschrauben her - außer bei Yamaha direkt?

Gruß Michael
Nach einem Problem bei einer Honda Zitat "aufmachen zumachen Yamaha kaufen"
leponex
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:54
Wohnort: Merzig

Beitragvon leponex » Di 24. Feb 2009, 11:23

cool danke marTTin ;-)
Nach einem Problem bei einer Honda Zitat "aufmachen zumachen Yamaha kaufen"
leponex
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:54
Wohnort: Merzig

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste