Frage an die Experten

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Lulatsch » Sa 21. Nov 2020, 11:04

Barne05 hat geschrieben:... Aber der rechte Anschlag ist eingeknickt. ...


Davon ausgehend würde ich mich auf die Suche machen. Was hat denn dein Zweiradmechaniker dazu gesagt?
Lulatsch
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 16:14

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Sa 21. Nov 2020, 22:53

Ich kriege das mit den Bildern leider nicht hin. Ich werde nächste Woche die neuen Reifen aufziehen lassen. Beim abkärchern der völlig verdreckten TT ist mir dann doch aufgefallen, das hinten doch die Distanzhülsen vom Vorbesitzer vertauscht wurden. Beim genauen hinschauen sieht man doch, das das Hinterrad doch nicht in der Flucht steht. Wenn ich nächste Woche alles wieder zusammen baue, berichte ich, ob es das gewesen ist.
Schönes WE
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon KRS » So 22. Nov 2020, 16:54

Bilder einfügen ist nicht schwer. Die kann man aber nur in der "Vorschau" implementieren. Dort ist ein Button "Dateianhang hochladen". Datei auswählen und einfügen. Die Bilder dürfen aber nicht größer als 178 kb sein.

Linke zum Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik
Benutzeravatar
KRS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Mo 23. Nov 2020, 13:45

mt21.jpeg
Bild vom Reifen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon TEWESHS » Mo 23. Nov 2020, 19:26

Sieht halt normal abgefahren aus. Getauscht werden muss der - aber deswegen zieht sie nicht nach links...

Gruß
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Torn » Mo 23. Nov 2020, 19:54

Aber vertauschte Distanzen wären echt ne Möglichkeit - wie soll sie denn geradeaus fahren, wenn die Räder nicht in flucht stehen?
Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist falsch.
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3208
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Eumel » Mo 23. Nov 2020, 20:52

Bei vertauschten Distanzhülsen würde die bremsscheibe nicht in die rille vom bremssattelträger passen... :roll: Schief eingespeicht?
Benutzeravatar
Eumel
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 76
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Frage an die Experten

Beitragvon TEWESHS » Di 24. Nov 2020, 00:26

Der Einwand ist berechtigt. Ich habe es noch nie probiert die Hülsen verkehrt einzubauen. Speichen? Soviel Differenz zur Seite? Aber wer weiß was der Vorgänger geschraubt hat.... Warum hat er sie verkauft? Ich wäre jetzt fast bei Rahmen....

Gruß
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Di 24. Nov 2020, 05:20

Die TT ist seit 10 Jahren abgemeldet und wurde nicht mehr bewegt.
Hoffe es liegt an den Reifen /Hülsen....
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Miox » Di 24. Nov 2020, 09:06

Rahmen ... evtl. beim Transport durch die Spedition verzogen ... Stichwort Spanngurte. Nur so als Idee
Benutzeravatar
Miox
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 09:01
Wohnort: Bamberg

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast